Guggenbichlerstraße

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Guggenbichlerstraße.jpg
Guggenbichlerstraße
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Aigner Straße
Endpunkt: Diakonissen-Krankenhaus
Karte: Googlemaps

Die Guggenbichlerstraße ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Aigen.

Inhaltsverzeichnis

Name

Benannt wurden die Straße nach dem Barockbildhauer Meinrad Guggenbichler (* 1649; † 1723), der neben Thomas Schwanthaler einer der bekanntesten Plastiker seiner Zeit im Raum Oberösterreich und Salzburg war. Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1978 gefasst.

Verlauf

Die Guggenbichlerstraße ist knapp 200 Meter lang und führt von der Aigner Straße zum 1994 eröffneten Diakonissen-Krankenhaus.

Gebäude

Kulissen u. Requisitendepot des Salzburger Landestheaters in Aigen

In der Guggenbichlerstraße befindet sich neben dem Diakonissen-Krankenhaus und dem Hauptsitz des Diakonie-Zentrums Salzburg auch ein Requisitenlager des Salzburger Landestheaters.

Quelle