Hans Peter Kaserer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

OMR Dr. med. Hans Peter Kaserer (* 12. Mai 1924; † 6. Februar 2004)[1] war ein Salzburger Internist[2], der auch vielfältig ehrenamtlich tätig war.

Leben

Obermedizinalrat Dr. Hans Peter Kaserer war praktizierender Facharzt für innere Krankheiten in Salzburg.[2]

Er war von 1994 bis März 2000 Mitglied des Salzburger Landeskulturbeirates, davon zwei Jahre lang dessen Vorsitzender. Unter seinem Vorsitz wurde auf Initiative des Landeskulturbeirates der Architekturpreis des Landes Salzburg neu gestaltet. Er wirkte auch an der Schaffung eines neuen Landeskulturpreises sowie an einer Reihe anderer Initiativen mit.[2]

Er war Initiator und maßgeblicher Unterstützer der St.-Gilgener Mozart-Gedenkstätte[3] sowie unter anderem Mitglied des Vorstands des Vereins der Freunde der Elisabethbühne[2].

Kaserer war Fortbildungsreferent der Salzburger Ärztekammer[2] und seit 1994 Ehrenmitglied der Salzburger Ärztegesellschaft[4].

Im Vereinsjahr 1975/76 war Kaserer Präsident des Rotary Club Salzburg.[5]

Quellen