Helmut Hütter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dipl.-Ing. Helmut Hütter (* 26. Oktober 1947 in Salzburg; † 18. Mai 2017) war ein Salzburger Architekt und Karikaturist.

Leben

Helmut Hütter erfreute die Leser der „Salzburger Nachrichten“ von 1972 an durch knapp 40 Jahre mit seinen scharfsinnigen, pointierten, teils beinharten, aber nie beleidigenden Karikaturen. Über Österreichs Grenzen hinaus machte er sich einen Namen als Meister der politischen Karikatur.

Er ist (mit seinem mutmaßlichen Vater Heinrich Hütter und seinem mutmaßlichen Bruder Bernhard Hütter) auf dem Salzburger Kommunalfriedhof bestattet.

Buch

  • Hütter, Helmut, und Bernhard Hütter: Hütters Querkopf. 20 Jahre Strichbilanz. Karikaturen 1972-1992. Salzburg; Selbstverlag, 1992.
(Cartoons und Karikaturen von Helmut Hütter. Begleitende Texte von Bernhard Hütter)

Quellen