Ingrid Scheucher-Neumüller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ingrid Scheucher-Neumüller MSc (* 19. August 1964 in Bad Reichenhall, Bayern) lebt in Großgmain, ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Leben

Sie führt mit Ihren Söhnen das Familienunternehmen Scheucher GmbH, Raumdesign und Bodenverlegung in Großgmain. Ingrid Scheucher-Neumüller ist aktiv in der Gemeindepolitik tätig und war von 2009 bis 2019 Vizebürgermeisterin und erste Gemeinderätin. Aktuell ist sie zweite Gemeinderätin und Fraktionssprecherin der Großgmainer Volkspartei. Seit Dezember 2010 steht sie der Partei als Obfrau vor.

Sie arbeitet engagiert im Gemeindeleben mit und wurde in der Jahreshauptversammlung des Kulturkreises Großgmain vom 4.6.2019 einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.

Ingrid Scheucher-Neumüller absolvierte im zweiten Bildungsweg die Berufsreifeprüfung am WIFI Salzburg und studierte von 2012 bis 2014 Kommunikation und Management an der Donau-Uni in Krems (.).

Quellen