Karl Scheiblbrandner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Scheiblbrandner (* 1882 in Radstadt; † 1954 in Salzburg) war Salzburger Fachlehrer und Maler.

Leben

Karl Scheiblbrandner war Fachlehrer an der Salzburger Gewerbeschule und Bürgerschuldirektor in Innsbruck. Kurzzeitig übernahm er 1902 die Schulleitung an der Volksschule Pöham. Er lebte in Altenmarkt im Pongau, Salzburg und Innsbruck. Er pflegte viel zu reisen und das unterwegs Gesehene malerisch festzuhalten.

Werke

Quellen

  • Grabstein am Friedhof Neumarkt am Wallersee
  • Salzburgwiki-Artikel
  • Enzinger, Franz Paul und andere: Neumarkt am Wallersee. Die junge Stadt im Flachgau. Festschrift zur Stadterhebung. Geschichtliche Grundlagen und Hintergründe. Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee 2000, S. 116.


Zeitfolge
Vorgänger

Karl Muhr

Schulleiter der Volksschule Pöham
19021902
Nachfolger

Franz Eberharter