Hauptmenü öffnen

Medalkogel

Der Medalkogel (2 123 m ü. A.) ist ein Berggipfel in den Kitzbüheler Alpen, die der Grauwackenzone angehören.

Lage

Er liegt zwischen dem Hochsaalbachkogel im Osten und der gleichnamigen Medalscharte, sowie dem Sonnberg (Kitzbüheler Alpen) im Westen. Im Süden führt der Pinzgauer Spaziergang oberhalb der Grindbichlalm vorbei. Im Norden liegen die Huber Hochalm, die Kegerlalm und die Polzalm. Auf einer gedachten Nord-Süd-Linie befindet sich der Medalkogel zwischen Hinterglemm im Pinzgauer Glemmtal und der Ortschaft Uggl in Uttendorf im Oberpinzgauer Salzachtal.

Anmerkung

Der markierte Wanderweg vom Klinglertörl zum Sommertor führt auch über den Medalkogel.

Quellen

  • Topografische Österreichische Karte, 3220 – Ost Saalbach, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien 2009