Pfarrkirche Sankt Paul

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Denkmalgeschützte Pfarrkirche hl. Paulus

Die Pfarrkirche Sankt Paul ist die Pfarrkirche der Pfarre Lessach der Lungauer Gemeinde Lessach. Ihre Besonderheit ist der Friedhof.

Geschichte

Das Entstehungsdatum der Kirche ist unbekannt. Nach einem Brand wurde 1857 der heutige Bau im neugotischen Stil errichtet. Die drei neugotischen Altäre sind von Vinzenz Pezzei, die Statuen aus der Bachlechnerschule, Tafelbilder von Josef Gold. Die Besonderheit des Friedhofs sind die hölzernen Grabeinfassungen (Sarchen). Ebenso wurde per Verordnung erlassen, dass nur guß- oder schmiedeeiserne Kreuze erlaubt sind.

Die Kirche zählt zu den denkmalgeschützten Objekten in Lessach.

Quelle