Raphael-Donner-Stiege

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Marmorstiege

Die Raphael-Donner-Stiege[1] ist eine Stiege aus Marmor von Georg Raphael Donner im Schloss Mirabell in der rechtsseitigen Altstadt Salzburgs.

Geschichte

Sie wurde zwischen 1725 und 1727 von Raphael Donner im Auftrag von Fürsterzbischof Franz Anton Fürst Harrach errichtet und verbindet das Erdgeschoß mit dem Marmorsaal.

Man erreicht die Raphael-Donner-Stiege sowohl vom Mirabellgarten (links) kommend als auch durch den Innenhof vom Mirabellplatz (rechts) durch eine Glastüre.

Quelle

  • Salzburgwiki-Artikel

Fußnoten