Salzburger Agrar Marketing

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salzburger Agrar Marketing (SAM) ist ein Verein, der die Marke „Salzburger Landwirtschaft“ fördert.

Tätigkeitsfeld

Das SAM widmet sich der Koordination sowie der Setzung von Initiativen für das Marketing Salzburger landwirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen – zum Nutzen der Landwirtschaft, der Konsumenten und der mit der Landwirtschaft zusammenhängenden Wirtschaftsbereiche, namentlich der Verarbeitungsbetriebe, der Gastronomie, des Handels und der Tourismuswirtschaft.

Weitere Tätigkeitsbereiche sind etwa das Qualitätsmanagement für agrarische Produkte und daraus hergestellte Verarbeitungserzeugnisse sowie die Erhöhung land- und forstwirtschaftlicher Wertschöpfung.

Vereinsstruktur

Das SAM wurde in Vereinsform im Jahr 1998 vom Raiffeisenverband Salzburg, der Salzburger Landwirtschaftskammer und dem Land Salzburg gegründet und wird weiterhin von den Gründungsmitgliedern getragen.

Obmann ist seit 2013 Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger, sein Vorgänger war durch 14 Jahre der damalige Landesrat Josef Eisl.

Geschäftsführer ist seit 1. April 2017 Mag. Gerald Reisecker, sein Vorgänger war durch 15 Jahre Mag. Herwig Mikutta.

Quellen

Weblink