1. Jänner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 1. Jänner ist der 1. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 364 (in Schaltjahren 365) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1292: vereinigt sich Konrad IV. mit dem aufständischen Adel der Steiermark und Kärntens zum Deutschlandsberger Bund
17. Jahrhundert
1640: legt Anselm Schlager der spätere Professor am Akademischen Gymnasium und an der Benediktineruniversität Salzburg im Benediktinerkloster Andechs seine Ordensgelübde ab
19. Jahrhundert
1806: erhebt Napoleon das Nachbarland Bayern zum Königreich
1844: Karl Maria Franz Ignaz Stolz wird zum wirklichen Konsistorialrat ernannt
1847: Karl Maria Franz Ignaz Stolz wird in das Salzburger Domkapitel aufgenommen
1850:
... Erhebung des von Linz aus verwalteten Salzachkreises zum österreichischen Kronland (Bundesland) und Installierung der Stadt Salzburg als Landeshauptstadt
... Gründung der politischen Gemeinde Dorfbeuern
1855: der in Oberalm ansässige französische Unternehmer Justin Robert stiftet einen Fonds „zur Verköstigung und zum Unterhalt der die Kleinkinderbewahranstalt besuchenden Kinder von unbemittelten Eltern
1856: die Salzburger Sparkasse eröffnet das erste Sparkassenlokal im Salzburger Rathaus
1873: die Sparkasse in Neumarkt am Wallersee beginnt ihre Tätigkeit
1879: Eröffnung des Salzburger Kommunalfriedhofes
1881: tritt die erste Feuerpolizei- und Feuerwehrverordnung für das Herzogtum Salzburg in Kraft; auf Grund dieses Gesetzes wurde am 17. März 1881 auch das „Vereins-Grundgesetz für den Landesverband der freiwilligen Feuerwehren des Herzogthumes Salzburg“ beschlossen
1882: erscheint das Salzburger Volksblatt wieder sechsmal wöchentlich
20. Jahrhundert
1905:
... wird im Observatorium Sonnblick am Hohen Sonnblick (3 105 m ü. A.) mit -37,2°C die absolut tiefste je in Österreich gemessene Temperatur registriert
... kommen die beiden Pfarren Koppl und Plainfeld zum Dekanat Thalgau, zu dem sie bis heute gehören
1921: kann der Mozartsteg in der Stadt Salzburg ab heute ohne Bezahlung einer Maut überquert werden
1925: hat die Festspielhausgemeinde nun offiziell ihren Sitz in Salzburg
1935: wird Aigen nach Salzburg eingemeindet und verliert seine Selbständigkeit
1936: wird offiziell die Gemeinde Wölting der Marktgemeinde Tamsweg einverleibt
1937: Sparkasse in Neumarkt am Wallersee wird von der Salzburger Sparkasse übernommen
1939:
... Eingemeindung der heutigen Stadtteile Aigen, Liefering, Leopoldskroner Moos (damals Leopoldskron-Moos) und Morzg in die Stadt Salzburg
... Zusammenlegung der Gemeinden Neumarkt und Köstendorf zur Gemeinde Neumarkt-Köstendorf
... wird Weitenau mit den Ortsteilen Weitenau und Wallingwinkel von der Gemeinde Abtenau abgetrennt und der Gemeinde Scheffau am Tennengebirge zugeschlagen
1940: wird das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses in der "Ostmark" eingeführt, dem auch viele Salzburger zum Opfer fallen
1942:
... werden sechs Hotels in Bad Gastein als Wehrmachtslazarette beschlagnahmt
... tritt ein neues Hebammengesetz in Kraft
... werden durch die Preisbildungsstelle neue Preise für Speisekartoffeln festgesetzt
... wird der vergrößerte Eislaufplatz in Nonntal eröffnet
... wird am Gablerweiher in Schallmoos ein Eisschießen um den von der Reichsbahn-Sportgemeinschaft gestifteten „goldenen Becher von Salzburg“ abgehalten
1946: wird das nach dem Zweiten Weltkrieg von amerikanischen Truppen besetzte Café Bazar in Salzburg wieder eröffnet
1948:
... kann jeder Arbeitnehmer ab sofort seinen Arbeitsplatz selbst wählen; bei Neueinstellungen von Arbeitskräften sind Arbeitgeber nicht mehr verpflichtet, die Zustimmung des Arbeitsamtes einzuholen
... wird Gaston Negrelli Salzburger Landesamtsdirektor
1949: wird Josef Rehrl stellvertretender Vorsitzender des Bundesrats
1950: wird Matthias Laireiter Direktor der Lehrerinnenbildungsanstalt Salzburg
1953:
... Wiedergründung des ATSV Salzburg
... startet die erste Vierschanzentournee
1964: wird Michael Aigner Direktor der Hauptschule St. Michael
1965: wird der spätere Institutsvorstand des Instituts für Romanistik an der Universität Salzburg, Rudolf Baehr, zum ordentlichen Professor berufen
1966: tritt das neue Statut für das Museum Carolino Augusteum in Kraft, wonach sich Stadt und Land die Finanzierung des Museums teilen
1968: wird die Großraumradarstation des österreichischen Bundesheeres auf dem Kolomansberg bei Thalgau in Betrieb genommen
1969:
... erstes Farbfernsehen in Neumarkt am Wallersee
... Felix Pongruber geht als Hauptschuldirektor in Seekirchen in Pension
1971: wird Maximilian Effenberger Bezirkshauptmann von Zell am See
1972: werden die Obusse im Stadtgebiet von Salzburg vom Zwei-Mann-Betrieb (Schaffner plus Fahrer) auf den Ein-Mann-Betrieb umgestellt
1973: wird das Naturschutzgebiet Zeller See ausgewiesen
1974: wird das Korpskommando II in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim eingerichtet
1976: Univ.-Prof. Dr. med. Julian Frick wird zum Vorstand der Urologischen Abteilung an den Landeskrankenanstalten in Salzburg bestellt
1977: Gründung der Anschlussbahnen AG, die den Betrieb der Stieglbahn sichern soll
1978: wird Generalleutnant Hans Riedl Militärkommandant von Salzburg
1979:
... wird Hermann Katzlberger zum Direktor der Hauptschule Radstadt ernannt
... wird Dr. Friedrich Kurz-Goldenstein senior zum Bezirkshauptmann von Salzburg-Umgebung ernannt
1984: setzt Erzbischof Dr. Karl Berg die gegenwärtig gültigen Statuten des Domkapitels in Kraft
1985: wird Andreas Radauer Stiftsprovisor des Kollegiatstifts Seekirchen
1987: dirigiert Herbert von Karajan das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, das via TV-Übertragung weltweit ausgestrahlt wird
1991: werden die Gemeinden Bad Gastein, Hüttschlag und Muhr in den Nationalpark Hohe Tauern aufgenommen
1995: wird Korpskommandant Gerfried Barta Militärkommandant von Salzburg
1996: wird die Altstadt von Salzburg zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt
1997: ändert sich die Schreibweise des Gemeindenamens Badgastein auf Bad Gastein
1998: tritt Peter Weiermair sein Amt als Direktor des Museums Rupertinum an
21. Jahrhundert
2000: wird General Roland Ertl Militärkommandant von Salzburg
2001:
... wird Dr. Agnes Husslein Direktorin des Salzburger Museums Rupertinum und des Museums der Moderne Mönchsberg; die frühere Guggenheim-Europa-Repräsentantin und Geschäftsführerin von Sotheby's Österreich löst damit Peter Weiermair ab
... wird die Carport Parkmanagement GmbH gegründet
2004: wird Eva Danninger-Soriat zur „Ersten Staatsanwältin“ am Landesgericht Salzburg ernannt
2005: wird Sabine Grebner neue Direktorin des Tiergartens Hellbrunn und Michaela Rohrmoser Leiterin der Gruppe Polizei- und Verkehr bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau
2006:
... wird der Schweizer Toni Stooss Nachfolger von Agnes Husslein als Direktor des Museums der Moderne
... übernimmt die DDr. Wagner Vital- und Kurhotel-Gruppe das Kurhaus St. Josef Bad Dürrnberg
2007:
... übernimmt Werner Mück die Geschäftsführung des Spartensenders TW1
... kauft Red Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz 95 % des Fernsehsenders Salzburg TV
... wird die Freiwillige Feuerwehr Hallein zunächst um Mitternacht zu einem Heckenbrand in Rif gerufen, zwanzig Minuten später zu einem Flächenbrand von etwa 450 m² an einem Berghang am Roßfeld
2008:
... wählen die Vereinigten zu Tamsweg den Arzt Raimund Schiefer zu ihrem neuen Kommissär
... geht das Krankenhaus Tamsweg von Gemeinde- in Landesbesitz über
... absolviert die Junge Philharmonie Salzburg ihr erstes Neujahrskonzert im Großen Festspielhaus
2010:
... übernimmt Küchenchef Jürgen Vigne von Klaus Fleischhaker das Restaurant Pfefferschiff in Söllheim
... wird der frühere Sozialminister Erwin Buchinger Behindertenanwalt
... steigt Gewerkschafter Reinhard Schwarzenberger zum Betriebsratschef der Salzburger Aluminium AG auf
2011:
... wird Stefan Pühringer Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik GmbH
... übernimmt Markus Frohnwieser das Geschäft Zweirad Frohnwieser in Salzburg-Gnigl, da sich Peter Frohnwieser zur Ruhe gesetzt hat
... pachtet der Zeller Hotelier Wilfried Holleis neben dem von ihm geführten Berghotel Rudolfshütte auch die Erich-Steinböck-Hütte mit 20 Lagerschlafplätzen von den ÖBB
... übernimmt das Spielwarenunternehmen Stadlbauer die deutsche Marke Pustefix
2012:
... die Salzburger Flugrettung wird aus Kostengründen vom Bund an die Länder abgetreten
... übernimmt Hofrat Dr. Jelle Kahlhammer die Leitung des Arbeitskreises Regionale Sprache und Literatur
... löst August Hirschbichler Arno Gasteiger als Vorstandssprecher der Salzburg AG ab
2013: wird bei der Anmeldung eines Hundes bei der Gemeinde der Sachkundenachweis für HundehalterInnen zwingend notwendig
2014: wählen die Vereinigten zu Tamsweg Maximilian Kandolf zu ihrem neuen Präsidenten
2017: holt Florian Altenburger beim Neujahrsspringen in Garmisch (D) erstmals in seiner Karriere Weltcuppunkte
2018: seit heute heißt das ursprünglich genannte Hotel Pitter, dann jahrelang Hotel Crowne Plaza The Pitter wieder Hotel Pitter

Geboren

17. Jahrhundert
1694: Edmund Zauner in Vilsbiburg, Bayern, Professor und Dekan an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1800: Karl Maria Enk von der Burg in Salzburg, Hofrat, Landesschulinspektor
1868: Artur Stölzel in Wien, Dr., Rechtsanwalt, Reichsratsabgeordneter, langjähriger Salzburger Landtagsabgeordneter und Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg
1873: Sebastian Hörl in Piesendorf, Gastwirt und Bürgermeister von Zell am See
1874: Johannes Baptist Filzer in Kitzbühel, Tirol, Weihbischof der Erzdiözese Salzburg
1894: Josef Göls, NS-Opfer
1897: Andreas Thalhammer in Seekirchen, langjähriger Pfarrer von Straßwalchen
20. Jahrhundert
1908: Felix Madl in Bischofshofen, Kinopionier
1912: Josef Pfeffer in Wien, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1924: Wladimir Slesarow in Kosobelowa, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1933: Walter John in Tschechien, Unternehmer
1941: Hans-Jörg Pribik, Gemeinderat (FPÖ) der Stadt Salzburg
1943: Virgil Prasser, Prior der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1945: Werner Mück in Wien, Journalist und Leiter des Spartensenders TW1
1951: Johanna Maier in Radstadt, Pongau, Spitzenköchin im Filzmooser Hotel Hubertushof
1958: Ewald Pfeiler in Salzburg, Professor, Österreichs einziger international bekannter Hammond B3 Jazz-Organist
1966: Georg Moser in Seekirchen am Wallersee, (Pferde-)Gespannfahrer der Weltklasse
1989: Manuel Kramer in Flachau, Pongau, Skirennläufer
1995: Matthias Felber, Fußballspieler beim FC Liefering
1996: Joao Pedro, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

18. Jahrhundert
1762: Franz Christoph von Herz in Herzfeld, Dr., Professor der Rechte zu Salzburg
19. Jahrhundert
1827: Johann Lederwasch in Graz, Steiermark, Maler aus der Salzburger Malerfamilie Lederwasch
1867: Ignaz Kettner in Golling, Sappeur der k. k. Armee und Landesverteidiger im Freiheitskampf der Tiroler und Salzburger gegen die Franzosen und Bayern
20. Jahrhundert
1930: Hubert Spannring in Salzburg, Bildhauer und Schulleiter
1966: Maria Keldorfer-Werner in Salzburg, Sopranistin
1995: Alexander Joppich, Fußballspieler beim FC Liefering
21. Jahrhundert
2016: Georg Leberbauer, Bundesrat und Politiker der ÖVP

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 1. Jänner vor ...

... 726 Jahren 
vereinigt sich Konrad IV. mit dem aufständischen Adel der Steiermark und Kärntens zum Deutschlandsberger Bund
... 256 Jahren 
stirbt Dr. Franz Christoph von Herz in Herzfeld, Professor der Rechte zu Salzburg
... 168 Jahren 
wird Salzburg zum Kronland und die bisherige Kreisstadt Salzburg zur Landeshauptstadt erhoben
... 145 Jahren 
kommt Sebastian Hörl in Piesendorf, Gastwirt und Bürgermeister von Zell am See, zur Welt
... 139 Jahren 
wird der Salzburger Kommunalfriedhof eröffnet
... 113 Jahren 
wird auf dem Sonnblick mit -37,2°C die absolut tiefste je in Österreich gemessene Temperatur registriert
... 110 Jahren 
kommt der spätere Kinopionier Felix Madl in Bischofshofen zur Welt
... 79 Jahren 
kommt es zu Eingemeidungen in die Stadt Salzburg und zur Zusammenlegung von Gemeinden im Land
... 52 Jahren 
stirbt die Sopranistin Maria Keldorfer-Werner in Salzburg
... 34 Jahren 
setzt Erzbischof Dr. Karl Berg die gegenwärtig gültigen Statuten des Domkapitels in Kraft
... 17 Jahren 
wird Dr. Agnes Husslein Direktorin des Salzburger Museums Rupertinum und des Museums der Moderne Mönchsberg
... 0 Jahren 
heißt das ursprünglich genannte Hotel Pitter, dann jahrelang Hotel Crowne Plaza The Pitter wieder Hotel Pitter

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verbergen:

Seiten, die auf 1. Jänner verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks