Wappensteine Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brückenteil mit Wappensteinen

Die beiden Wappensteine des Fürsterzbischofs Paris Graf von Lodron befinden sich an der Innenseite der Brüstungsmauern auf der Brücke über die Fischach in Lengfelden in der Flachgauer Gemeinde Bergheim. Sie sind denkmalgeschützt.

Geschichte

1635 ließ Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron die Brücke über die Fischach in Lengfelden errichten. Diese Brücke wurde 1963 abgetragen und 1964 durch eine neue ersetzt. Von der alten Brücke übriggeblieben sind die beide marmornen Wappen des Fürsterzbischofs.

Bildergalerie

Quelle