Alois Müller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alois Müller (* 24. November 1822 in Zell am See; † 9. August 1865)[1] war Schulleiter der Saalfeldener Nebenschule Gerling.

Leben

Aloys Georg Müller war ein Sohn des Schulleiters der Pfarrschule Zell am See Franz Miller und seiner Frau Elisabeth, geborene Kendlbacher.

Seit 18. Juli 1845 war er im Schuldienst und unterrichtete zunächst an der Vikariatsschule Goldegg und war dann ab 1850 bis kurz vor seinem Ableben 1865 provisorischer Schulleiter der Saalfeldener Nebenschule Gerling.

Quellen

  • Personalstand der Säkular- und Regular-Geistlichkeit des Erzbisthums Salzburg. Auf das Jahr 1867. Salzburg (Duyle) 1867.

Einzelnachweise

Zeitfolge
Vorgänger

Augustin Sendlhofer

Schulleiter der Volksschule Gerling
18501864
Nachfolger

Nikolaus Schneeberger