Franz Miller

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Miller war Schulleiter der Volksschule Zell am See, Mesner und Leiter des Kirchenchores.

Leben

Als Sohn des Schulmeisters Johann Paul Miller absolvierte Franz Miller 1788 das Schullehrerseminar in Salzburg und half ab 1793 seinem Vater beim Unterricht. 1796 übernahm er den Mesner-, Schul- und Chordienst von seinem Vater. Infolge einer gerichtlichen Untersuchung wurde er 1829 vom Schuldienst suspendiert und arbeitete seither als nur noch als Mesner und Organist.

Quelle

Zeitfolge