1865

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1830er |  1840er |  1850er |  1860er | 1870er | 1880er | 1890er |
◄◄ |   |  1861 |  1862 |  1863 |  1864 |  1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1865:

Ereignisse

Um dieses Jahr
... wird das St. Vital Bollwerk geschliffen
In diesem Jahr
... kauft der englische Landschaftsmaler M. Georg Gaskell die Grasmayr-Villa
... feiert Lilli Lehmann ihr Debüt als Erster Knabe in Mozarts Zauberflöte am Deutschen Landestheater in Prag
... wird aus Steinen der Burgruine Lichtentann von Caspar Moser das Gasthaus Kienberg erbaut
... fertigt der Orgelbauer Johann Nepomuk Carl Mauracher für die Pfarrkirche in Vigaun eine Orgel an
... wütet ein Brand in Radstadt, bei dem dieStadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt schwer beschädigt wird
... wird der Hochaltar der Plainfelder Kirche bei einem Brand schwer beschädigt
... entdeckt der Schuster Alois Wurnitsch aus Wald im Pinzgau die weltberühmte Epidotfundstelle in der Knappenwand im Untersulzbachtal im Gemeindegebiet von Neukirchen am Großvenediger
... wird das Hôtel de l'Europe, das erste Luxushotel in Salzburg, eröffnet
... treffen sich Kaiser Franz Joseph I. und der preußische König Wilhelm zu Gesprächen in der Residenz
... wird Rudolf Spängler Vizebürgermeister der Stadt Salzburg
... wird die St. Heinrichbastei geschliffen
... wird der Kameradschaftsbund Werfen als Veteranenverein Werfen gegründet
Jänner
5. Jänner: der Salzburger Bote stellt sein Erscheinen ein
April
1. April: erscheint die erste Ausgabe der Salzburger Chronik
Juni
15. Juni: die Sektion für künstliche Fischzucht der k. k. Landwirtschaftsgesellschaft wird unter ihrem endgültigen Namen Österreichische Central-Anstalt für künstliche Fischzucht gegründet
Juli
27. Juli: beendet der spätere Salzburger (Fürst)Erzbischof Franz de Paula Albert Eder seine Tätigkeit als Reichstagsabgeordneter
August
14. August: wird die Gasteiner Konvention in Bad Gastein zwischen Preußen und Österreich unterzeichnet
25. August: der Kauf des Grundstücks in Morzg auf dem Gelände des heutigen Maria-Theresien-Schlössls für die Österreichische Central-Anstalt für künstliche Fischzucht wird beschlossen
30. August: Baumeister Valentin Ceconi beginnt mit der Errichtung der Gebäude für die Österreichische Central-Anstalt für künstliche Fischzucht
Oktober
In diesem Jahr
... Ende Oktober wird die Österreichische Central-Anstalt für künstliche Fischzucht eröffnet, Josef Nawratil zum Direktor und technischen Leiter bestellt
November
11. November: kommt es zur Gründung als zweite Freiwillige Feuerwehr des Landes Salzburg : I. Compagnie im Bürgerspital, linksseitiger Stadtteil Salzburg Stadtbrücke flussabwärts

Geboren

In diesem Jahr
... Leopold Brandauer in Hellbrunn, Gastwirt
... Ferdinand Alber in Villach, Direktor des Ersten Salzburger Elektricitätswerks
... Thomas Auer, Bauer aus Abtenau und Landtagsabgeordneter der Christlich-Sozialen Partei im ersten Salzburger Landtag
... Josef Hutter, Obmann der Stammzuchtgenossenschaft für das Pinzgauer Rind in Niedernsill
Jänner
16. Jänner: Viktor Pollak in Prag, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
Februar
19. Februar: Felix von Schmitt-Gasteiger in Marburg [heute Maribor, Slowenien], österreichischer Beamter und von 1912 bis 1918 Landespräsident von Salzburg
März
10. März: Rudolf Gresser, Präsident des Landesgerichts Salzburg
April
17. April: Heinrich von Schullern in Innsbruck, Arzt und Schriftsteller
26. April: Karl Philipp Mitterberger in Sierning, Insektenforscher
Juni
6. Juni: Hermann Spies in Rommerskirchen, Nordrhein-Westfalen, Priester, Komponist und Musikforscher sowie Salzburger Domchordirektor und Domkapellmeister
13. Juni: Ludwig Kiesler in Kolomea, Galizien, jüdischer Offizier im Ersten Weltkrieg, Holocaustopfer
Juli
2. Juli: Heinrich Waderé in Colmar, Elsass, deutscher Bildhauer und Medailleur
August
17. August: Otto Pflanzl, Heimatdichter
September
20. September: Fedrighello Graf Bossi-Fedrigotti, Bezirkshauptmann von Zell am See

Gestorben

In diesem Jahr
... Johann Oberreiter in Salzburg, Lebzelter, Bürgermeister von Werfen
... Sebastian Rosenegger in der Gemeinde Aigen, Landschaftsgärtner
Jänner
25. Jänner: Peter Karl Thurwieser in Salzburg, Meteorologe, Alpinist, Theologieprofessor in Salzburg
August
23. August: Ferdinand Georg Waldmüller gilt als der bedeutendste Maler der Biedermeierzeit und malte auch in Hof bei Salzburg
Oktober
10. Oktober: Sylvester Wagner in Henndorf , Mundartdichter
Dezember
4. Dezember: Adolph Kolping in Kerpen bei Köln, Deutschland, Begründer des Kolpingwerks

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1865 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1865"