1850

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1820er |  1830er |  1840er |  1850er | 1860er | 1870er | 1880er |
◄◄ |   |  1846 |  1847 |  1848 |  1849 |  1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1850:

Ereignisse

Um dieses Jahr
... herrscht in der Gemeinde Aigen eine rege Bautätigkeit von herrschaftlichen Häusern
In diesem Jahr
... wird Aigen selbständige Gemeinde Aigen
... wird das Pfleggericht Mattsee aufgelöst und in ein Bezirksamt übergeführt
... wird die Pfarre Wagrain dem Dekanat St. Johann im Pongau unterstellt
... wird Karoline Auguste Patronin des städtischen Museums (Museum Carolino Augusteum, heute Salzburg Museum)
... wird Peter Mooshamer Bürgermeister von Hallwang
... wird Leopold Spatzenegger zum Professor für theoretische Medizin an der Salzburger medizinisch-chirurgische Lehranstalt berufen
... wird Alois Spängler Gemeinderat der Stadt Salzburg
... wird Carl Floegel Chorleiter der Salzburger Liedertafel
Jänner
1. Jänner: die neue Organisation der politischen Verwaltungsbehörden im Kronlande Salzburg in Kraft tritt in Kraft, Salzburg wird nun wieder mit einer eigenständigen Verwaltung versehen
März
3. März: wird der Katholische Frauen-Wohltätigkeitsverein gegründet
Mai
5. Mai: Josef Freiherr Lasser von Zollheim wird zum Ehrenbürger der Stadt Salzburg ernannt
Juni
4. Juni: Errichtung des Gendarmeriepostens in Neumarkt
Juli
4. Juli: werden 24 Gerichtsbezirke in Salzburg durch einen Erlass des k.k. Oberlandesgerichtes Linz geschaffen
August
22. August: heiratet Carl von Frey, Salzburger Kaufmann und Kunstfreund, Anna Gugg
26. August: wird eine Petition des Salzburger Gemeinderates an das Handelsministerium bezüglich der Regulierung der Salzach, geschickt, die jedoch abschlägig beschieden wird
Oktober
14. Oktober: unterliegt der frühere Bürgermeister der Stadt Salzburg, Mathias Gschnitzer mit 8 zu 19 Stimmen seinem Nachfolger Franz Xaver Späth
24. Oktober: Maximilian Josef von Tarnóczy wird zum Erzbischof ernannt
27. Oktober: Karl Roll in Salzburg, Salzburger Jurist und (vor allem) Numismatiker
November
22. November: legt Engelbert Kolland im Franziskanerkloster Salzburg seine Ordensgelübde ab
Dezember
1. Dezember: der Mozarteumsverein eröffnet eine Männergesangsschule[1]f

Geboren

In diesem Jahr
... Anton Koppenwallner, Gold- und Silberschmied
... Hermann von Epenstein in Berlin, Ehrenbürger der Gemeinde Mauterndorf
Jänner
22. Jänner: Josef Lackner in St. Johann in Tirol, römisch-katholischer Pfarrer von Mariapfarr und Abgeordneter zum Salzburger Landtag
24. Jänner: Peter Robert Badrutt in Samedan, Schweiz, Schweizer Hotelier und Fremdenverkehrspionier in Abtenau mit dem Bad Handlhof
Februar
27. Februar: Josef Lettmayer in Mauterndorf, Bürgermeister von Tamsweg, Abgeordneter zum Salzburger Landtag
April
9. April: Gustav Zeller in Salzburg, von 1894 bis 1898 Bürgermeister der Stadt Salzburg
Mai
28. Mai: Josef Kollmann in Prellenkirchen, .; † 6. März 1913 in Salzburg), Fischereireferent und Fischereidirektor der k. k. Landwirtschafts-Gesellschaft in Salzburg und Leiter der Fischzucht-Anstalt Hintersee
Juni
8. Juni: Josef Perwein in Altenmarkt, Politiker der Christlichsozialen Partei
25. Juni: Walther Graf von Kuenburg in Troppau, Österreichisch-Schlesien, zweiter Mann der Witwe von Hugo Raimund Reichsgraf von Lamberg, Bertha, geb. Gräfin Stolberg-Stolberg
September
18. September: Carl Wurmb, Erbauer der Tauern- und Murtalbahn
20. September: Mihael Napotnik in Tepinaberg (Untersteiermark), Bischof von Lavant
Oktober
7. Oktober: Leopold Wildenhofer in Linz, Gründer der heutigen Spedition Wildenhofer Unternehmensgruppe
23. Oktober: Kaspar Karl Moser, Henndorfer Unternehmer
27. Oktober: Karl Roll in Salzburg, Salzburger Jurist und Numismatiker
Dezember
5. Dezember: Alexander Girardi in Graz, Steiermark, Volksschauspieler

Gestorben

Um dieses Jahr
... Anton Högler in Salzburg, Steinmetzmeister und Bildhauer
In diesem Jahr
... Georg Hinterhuber in Salzburg, Apotheker und Botaniker
April
9. April: Simon Bittersam in Taxenbach, Pfarrer der Pfarre Taxenbach
Mai
26. Mai: Joseph Philipp Fellner in Wien, Beamter
November
18. November: Johann Wolfgang Hagenauer, k.u.k. Wasserbaudirektor

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1850 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1850"

Fußnoten

  1. Quelle ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 30. November 1925, Seite 4