Autokino im Sommer 2020 am Salzburg Airport W. A. Mozart

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Begriffsklärung
Dieser Artikel beschreibt das Autokino im Sommer 2020 auf dem Vorrollfeld des Salzburg Airport W. A. Mozart.
Über das zweite Sommer-Autokino beim Messezentrum Salzburg informiert der Artikel Autokino im Sommer 2020 am Parkplatz Messezentrum Salzburg.
Autokino im Sommer 2020 am Salzburg Airport.
Initiatorin und Dirigentin Elisabeth Fuchs mit Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer bei der Pressekonferenz am 27. Mai 2020.
Initiatorin und Dirigentin Elisabeth Fuchs mit Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer bei der Pressekonferenz am 27. Mai 2020.
Lageplan und Aufstellung der Pkw.
Initiatorin und Dirigentin Elisabeth Fuchs.

Ein Autokino wird im Sommer 2020 auf einem Vorrollfeld am Salzburg Airport W. A. Mozart in Betrieb sein.

Das Autokino

Das Autokino wird für 330 Autos Platz haben und die Leinwand wird 16 mal acht Meter groß sein. Die Organisatorin ist Elisabeth Fuchs, die aufgrund der Infektionskrankheit Covid-19 derzeit (Stand Mai 2020) ihr Orchester, die Junge Philharmonie Salzburg, nicht leiten. Weil Musik ihr Thema ist, soll es neben der Leinwand ab Juli auch eine Bühne für "Autokonzerte" geben.

Von 28. Mai bis 30. Juni 2020 wird es ausschließlich Autokino geben. Film am Screen und Ton über das Autoradio bzw. Bluetoothboxen. Ab 1. Juli bis 30. August wird neben dem Screen eine 130 qm Bühne aufgebaut und es finden dann abwechselnd mit Autokino auch Autokonzerte mit Live-Performances statt.

Bis Ende August sind 95 Vorstellungen geplant.

Knapp zwei Drittel Kosten sollen über die Tickets finanziert werden, der Rest über Sponsoren. Die Filme werden mit einem DCP-Projektor übertragen. Diese Technik ist zwar teuer, bietet aber den Vorteil, dass Fuchs auf einen Server mit allen aktuellen Filmen zugreifen kann.

Über den ersten Autokino-Abend

Das erste Autokino fand am Donnerstagabend, den 28. Mai 2020 statt. Das Wetter war den Tag über aprilhaft launisch, gegen Abend schien sich eine leichte Wetterbesserung einzustellen. Die Vorstellung war ausverkauft und der Stau vor Beginn reichte bis zur Schwarzenbergkaserne. Unter den 300 Autos, die am ausverkauften Eröffnungsabend die Standplätze füllten, befanden sich Oldtimer wie VW-Bus "Bulli", Ford Mustang oder "VW Käfer". Als während der Vorstellung Starkregen einsetzte, waren gute Scheibenwischer und eine starke Autobatterie gefragt.[1]

Kinoprogramm 28. Mai bis 7. Juni 2020

Beginn jeweils 21 Uhr

  • Donnerstag, 28. Mai zur Eröffnung: "Grease" (Musik/Liebe)
  • Freitag, 29. Mai: "Le Mans 66" (Action/Drama)
  • Samstag, 30. Mai: "Alles steht Kopf" (Familie/Animation)
  • Pfingstsonntag, 31. Mai: "Ich war noch niemals in New York" (Musik/Komödie)
  • Pfingstmontag, 1. Juni: "La Verité - Leben und Lügen lassen" (Drama/Komödie)
  • Dienstag, 2. Juni: "Glück gehabt" (Krimi/Komödie)
  • Mittwoch, 3. Juni: "Pulp Fiction" (Action)
  • Donnerstag, 4. Juni: "A rainy day in New York" (Drama)
  • Freitag, 5. Juni: "The Gentlemen" (Action)
  • Samstag, 6. Juni: "Everest - Ein Yeti will hoch hinaus" (Familie/Animation)
  • Sonntag, 7. Juni: "Die Berufung - ihr Kampf für die Gerechtigkeit" (Jur. Drama)

Der Ablauf eines Kinoabends

  • Einlass ist ab 45 Minuten vor Filmbeginn über zwei Spuren im Einbahnsystem
  • Das Ticket wird beim Einlass gescannt und gilt für die gesamte Fahrgemeinschaft. (behördliche Anmerkung: für die Fahrgemeinschaft gilt die aktuelle Corona-Maßnahme)
  • Nach dem Einlass steht auf beiden Einlassseiten eine Snackbar. Um Stauungen zu vermeiden, kann im Vorfeld das Angebot im Internet[2] angeschaut werden. Es kann bargeldlos oder mit Bargeld bezahlt werden. Es besteht auch später die Möglichkeit sich einen Snack zu holen bzw. das Personal geht während des Kinoabends durch die Reihen mit Snack-Verkauf.
  • Es dürfen Speisen und Getränke mitgebracht werden.
  • First-Come-First-Serve: Parkordner reihen die Pkw von vorne nach hinten ein. Auch höhere Pkw (SUF) sind erlaubt, diese werden aber seitlich bzw. weiter hinten platziert. Es gilt: je niedriger das Auto, desto mittiger wird es platziert.
  • Wenn der Pkw steht: Check ob die Scheinwerfer aus sind, wenn das Autoradio auf ,an' geschalten ist. Die Scheinwerfer können sich bei jedem Auto ausschalten lassen. Falls es nicht gelingt, hat das Flughafen-Autokino-Team Abdeckungen (Mollton und Autolack-Klebeband) vor Ort.
  • Nun beginnt der technische Part: Download der App ,Listen Everywhere', einloggen mittels Code und Check die Verbindung Smartphone zum Autoradio. Bei Bedarf hilft unser Personal gerne bei der Installation vor Ort. Bitte aufgeladenes Smartphone mitbringen. Ladegerät/Adapter für Zigarettenanzünder im Auto ist empfehlenswert. Ältere Automodelle ohne Smartphone-Verbindung zum Autoradio bringen entweder aufgeladene Bluetooth-Boxen mit oder können vor Ort kostenlos Audio-Boxen leihen (gegen Kaution). Sollten man kein Smartphone besitzen, dann kann man gerne kostenlos ein Smartphone und Boxen ausleihen und das Team kümmert sich um die Audio-Installation in deinem Pkw.
  • Filmstart heißt entspannen.Es darf im Pkw gesprochen werden und auch mitgesungen. Um es kuschelig zu haben, sind Decken oder ein Kissen ein heißer Tipp.
  • Darf man den Pkw verlassen werden? Der Pkw darf während des Films nur mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und nur für den Fall von Toilettenbesuch, Snackkauf, Notfall verlassen werden.
  • Ausfahrt nach Filmende: Am Ende des Films wird erst nach Abspann mit der durch Parkordner organisierten Ausfahrt im Einbahnsystem begonnen. Bitte bringen Sie Geduld für die Ausfahrt nach dem Kinoabend mit. Nach Filmende ist die Ausfahrt ebenso durch Ordner geregelt und beginnt bei der ersten Reihe (Videowall) bis zur hintersten Reihe. Es gilt die StVO. Ausgefahren wird in zwei Spuren im Einbahnsystem. Es wird bei den Einfahrtsschranken ausgefahren, nur jetzt im Einbahnsystem in die andere Richtung.
  • Bitte Müll mit nach Hause nehmen.
  • Leihgeräte bzw. Scheinwerferabdeckungen bitte unbedingt beim Personal abgeben.

FAQ - Was Ihr von uns wissen wollt

Die Informationen wurden im Wortlaut vom Veranstalter hier übernommen.

Wie viele Autos haben Platz?

300 Autos

Wie groß ist die Leinwand und wie ist die Bildqualität bei Sonnenlicht

Unser Airscreen ist 16 x 8m = 128 m² groß und er hat eine Topqualität zusammen mit einem Christie DCP Projektor - aber nur bei Dunkelheit. Daher sind Vorstellungen nur nach Sonnenuntergang und nicht tagsüber möglich.

Was ist der Unterschied zwischen Autokino und Autokonzert

Von 28. Mai bis 30. Juni 2020 wird es ausschließlich Autokino geben. Film am Screen und Ton über das Autoradio bzw. Bluetooth-Boxen. Ab 1. Juli bis 30. August wird neben dem Screen eine 130 qm Bühne aufgebaut und es finden dann abwechselnd mit Autokino auch Autokonzerte mit Live-Performances statt. Die Künstler auf der Bühne werden gefilmt und über den Screen vergrößert gezeigt, der Ton kommt über das Autoradio. Es wird also dann ab 1. Juli: Konzert, Kabarett, Kino u.a. geben.

Wie empfange ich den Ton?

Grundsätzlich empfängt man den Ton bei Autokinos über das Autoradio und eine örtliche Radiofrequenz, nur hat Salzburg keine Frequenz frei, daher bauen wir uns selbst ein lokales Netzwerk mit kleinen Satelliten am Platz verteilt auf und über die App ,Listen Everywhere' (Download für Android oder iPhone) und die Verbindung Smartphone zum Autoradio kommt der Ton ins Autoradio. Klingt ein bisschen kompliziert ist es aber in der Realität nicht. Bei Bedarf hilft unser Personal gerne bei der Installation vor Ort. Bitte aufgeladenes Smartphone mitbringen. Ladegerät/Adapter für Zigarettenanzünder im Auto ist empfehlenswert. Ältere Automodelle ohne Smartphone-Verbindung zum Autoradio bringen entweder aufgeladene Bluetooth-Boxen mit oder können vor Ort kostenlos Audio-Boxen leihen. Solltet ihr kein Smartphone besitzen, dann leihen wir euch auch gerne kostenlos ein Smartphone & Boxen und kümmern uns um die Audio-Installation in eurem Pkw.

Informationen zu den Tickets

Ein Ticket gilt für einen Pkw inkl. aller Insassen. Die Anzahl der Insassen richtet sich nach Zulassungsschein des Fahrzeuges und nach aktuellen Corona Auflagen (z. B. Mundschutz für Fahrgemeinschaften mit haushaltsfremden Personen; bei Fahrgemeinschaften mit haushaltsfremden Personen dürfen in jeder Sitzreihe einschließlich dem Lenker nur zwei Personen befördert werden; die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und für Personen, denen aus gesundheitlichen Gründen das Tragen der Vorrichtung nicht zugemutet werden kann, ... ). Ausweispflicht für alle Insassen!

Ticketpreis pro Pkw
Kino: 32 € inkl. 1 € Spende (inkl. aller Insassen), bzw. 2 % für Singles
Konzert und Kabarett: 32 € - 96 € inkl. 1 € Spende.

Die Insassen in der 2. Reihe haben naturgemäß einen Platz mit Sichtbehinderung.

Verkauf NUR im Vorverkauf online unter www.autokinosalzburg.at mit KREDITKARTE, Ticket-Ausdruck auch möglich.
Darf man aus Begeisterung hupen?

Grundsätzlich ist das Hupen (Ton oder Licht) nicht erlaubt! Eventuell kann es bei Konzerten zu Ausnahmen im Bereich ,Licht-Hupe = Applaus / Morsezeichen' kommen, das wird jeweils am Veranstaltungsabend von den Künstler"innen auf der Bühne bekannt gegeben. Hier ist immer darauf zu achten, dass die Anrainer nicht gestört sind und dass der Flugverkehr nicht gestört ist.

Darf man aus dem Auto aussteigen?

Es gilt am gesamten Platz grundsätzlich die StVo. und die aktuelle Corona-Auflage, daher ist aktuell (Stand 27. Mai) auf Abstandseinhaltung und Mund-Nasen-Schutz bei Verlassen des Pkw zu achten. Der Pkw darf aber nur im Fall von Toilettenbesuch, Kauf eines Snacks oder Getränks, im Notfall verlassen werden. Immer mit Mund-Nasen-Schutz bzw. unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen. Aktuell ist es erlaubt während der Vorstellung Fenster zu öffnen, es ist nicht erlaubt während der Vorstellung Türen zu öffnen. Der Film läuft ohne Pause.

Wann ist Einlass?

Ab 44 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Der tatsächliche Vorstellungsbeginn richtet sich nach dem Sonnenuntergang bzw. den Lichtverhältnissen. Es kann bei großem Andrang zu Verzögerungen kommen, das Autokino-Team bittet und dankt für das Verständnis.

Darf ich das Auto während der Vorstellung starten?

Das Auto darf während der Vorstellung nicht gestartet werden. Decken oder Ähnliches sind sehr zu empfehlen.

Wie hoch darf mein Auto sein?

Autos über 1,80 m Höhe werden hinten bzw. seitlich eingereiht. Je niedriger die Autos, umso mittiger werden sie platziert.

Wie komme ich zu meinem Parkplatz?

Parkordner weisen den Parkplatz nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip zu! Autos über 1,80 m Höhe werden hinten bzw. seitlich eingereiht. Je niedriger die Autos, umso mittiger werden sie platziert. Ob Cabrios ihr Dach aufmachen dürfen ist aktuell mit der Behörde noch nicht geklärt, da heißt es: Fenster offen erlaubt, Türen geschlossen. Ab dem Moment wo es hier eine klare Bestimmung gibt, ist das Öffnen das Cabrio-Daches erlaubt, bis dahin: leider nein.

Was tun Im Notfall?

Alle Pkw sind einreihig geparkt. Zwischen den Reihen gibt es immer 3,5 m Fahrstreifen für genau solche Notfälle. Sollte es aber zu einem Notfall gesamten Platz kommen, dann nicht mit dem Auto wegfahren, sondern das Auto verlassen und zu Fuß der Notausgangsbeschilderung folgen. Bitte Fahrzeugpapiere und Ausweisdokumente mit haben.

Wohin mit dem Müll?

Bitte nimm den gesamten Müll, der durch Snacks/Getränke im Pkw entsteht mit nach Hause und sorge dort für ordnungsgerechte Entsorgung.

Toiletten

Wir haben uns für Box-Einzel-WCs entschieden, da hier der Abstand am besten einzuhalten ist und auch die Desinfektion am besten durchführbar ist. Also JA es gibt ausreichend WCs, auch 1 Behinderten-WC vor Ort mit Erfüllung aller aktuellen Corona-Hygienemaßnahmen (Seife, Waschbecken, Desinfektion). Der Veranstalter haftet nicht für Corona-Ansteckungsgefahr-Restrisiko.

Die Snackbar

Die Snackbar ist unmittelbar nach der Ticketkontrolle positioniert. Der gesamte Speisen/Getränke-Verkauf immer unter Einhaltung von Abstand und Hygienemaßnahmen bzw. aktuellen Corona-Gastronomie Auflagen. Es kann mit Bargeld oder mit Karte bezahlt werden. Während des Films geht das Personal für den Verkauf von Snacks und Getränken durch die Pkw-Reihen. Die aktuelle Snack-Speisekarte[3] ist im Internet abrufbar.

Wenn es regnet?

Die Veranstaltung findet grundsätzlich bei jedem Wetter (so auch Regen und leichter Sturm) statt. Bei starkem Gewitter oder starken Windböen kann es zu einem Abbruch kommen. Sobald 50 % des Filmes gezeigt wurden gibt es keinen Anspruch auf Geldzurückgabe. Sollte es zu technischem Gebrechen kommen, bleibt das Ticket für eine andere Vorstellung gültig. Der Veranstalter haftet für keine Schäden, verursacht durch höhere Gewalt oder durch Dritte.

Kann man zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen?

NEIN - man kann NICHT mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Autokino oder Autokonzert kommen.

Dürfen Babies mit?

JA, Kinder und Babies dürfen mitkommen. Es gilt aber immer die Einhaltung der FSK Angabe. Es ist geplant, jeden Samstag Familienfilm zu spielen, zwar spät, aber Autokino ist ein Erlebnis für die Kinder

Dürfen Hunde mit?

JA, Hunde dürfen mitkommen, jedoch am Asphalt keine Pinkel&Co-Möglichkeit, dafür bitte eine Grünfläche finden und jedem Gackerl sein Sackerl.

Rauchen erlaubt?

NEIN! Es herrscht absolutes Rauchverbot am gesamten Platz, so auch im Pkw.

Beschreibungen der Filme vom 28. Mai bis 7. Juni 2020

Weblinks

Quellen

Fußnoten