Hauptmenü öffnen

Bleikogel

Tennengebirge

Der Bleikogel ist ein Berg im Pongau und gehört zum Tennengebirge. Er ist 2 411 m ü. A. hoch und damit der zweithöchste Punkt im Tennengebirge.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Gipfel steht nahe der Gemeindegrenze von Abtenau, St. Martin am Tennengebirge und Werfenweng und damit auch an der Bezirksgrenze vom Tennengau zum Pongau. Er bietet einen umfassenden Ausblick vor allem auch nach Osten zum Dachstein.

Erreichbarkeit

Der Bleikogel kann sowohl von Werfenweng als auch vom Lammertal aus bestiegen werden.

Die Route aus Werfenweng führt von der Wengerau über den Gasthof Gamsblick auf die Ellmau Alm (1 530 m ü. A.). In weiterer Folge über die Werfener Hütte (1 969 m ü. A.) und die Thronleiter durchs Throntal auf die Grießscharte und bis zur Edelweißerhütte (2 360 m ü. A.). Dann Richtung Norden über die Streitmandlscharte und Wengerscharte (2 380 m ü. A.) auf den Bleikogel.

Die Route aus dem Lammertal startet zum Beispiel in Annaberg-Lungötz und führt über den Edelweißkogel zur Laufener Hütte und dann über den Fritzerkogel zum Bleikogel.

Schutzhütten

In der Nähe des Bleikogels befinden sich folgende Schutzhütten:

Quellen

Weblinks