Claudia Bertschinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Claudia Bertschinger

Hofrätin Dr. Claudia Bertschinger (* 16. Jänner 1948) ist ehemalige Leiterin des Referates 9/03: Lebensmittelpolizei des Amtes der Salzburger Landesregierung.

Leben

Die ehemalige Sekretärin von Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Radlegger (SPÖ) leitete ab den 1990er Jahren die Lebensmittelpolizei des Landes Salzburg. In dieser Funktion deckte sie am 15. Dezember 2005 den Fischskandal in der Nordsee-Tochter Cerny und Nordsee FischhandelsgmbH in der Stadt Salzburg auf: im Zentrallager waren vier Tonnen abgelaufener, teils verdorbener Ware gefunden worden. 2008 ging Claudia Bertschinger nach Erreichen ihres 60. Lebensjahres in Pension.

1997 saß Bertschinger in der Findungskommission für den neuen Landesamtsdirektor.

Quelle

  • Salzburger Nachrichten
Zeitfolge
Vorgänger

Siegfried Pichler

Leiterin des Referates 9/03:  Lebensmittelpolizei des Amtes der Salzburger Landesregierung
ca. 1990 bis 2008
Nachfolgerin

Andrea Huber