Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

7. Jänner

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 7. Jänner ist der 7. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 358 (in Schaltjahren 359) Tage bis zum Jahresende.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

12. Jahrhundert
1106: wird Konrad I. von Abenberg von Kaiser Heinrich V. zum Erzbischof von Salzburg ernannt, wo noch der ebenfalls von Heinrich IV. eingesetzte Gegenerzbischof Berthold von Moosburg regiert
18. Jahrhundert
1710: wird Ferdinand Schmid Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
1792: veröffentlicht vier Wochen nach dem Tod von Mozart das Salzburger Intelligenzblatt eine Anekdote über den anonymen Auftrag an Mozart für das Requiem
20. Jahrhundert
1937: erster Versuch einer alpinen Flugrettung im Bereich des Flughafens Salzburg: zwei Münchner Bergsteiger werden in der Watzmann-Ostwand geborgen
1946:
... die zuständige US-Militärbehörde entzieht Johannes van Hamme wegen angeblich falscher Fragebogen-Angaben die Genehmigung zur Führung des Salzburger Landestheaters. Van Hamme wird später voll rehabilitiert.
... trifft am Salzburger Hauptbahnhof ein Transport mit 1 200 Kriegsgefangenen aus Frankreich ein, die in ein Entlassungslager überstellt werden
1950:
... gibt die Pressestelle der Stadt nun wöchentlich das „Amtsblatt der Landeshauptstadt Salzburg“ heraus; es veröffentlicht sämtliche Kundmachungen der Stadt, ferner Ausschreibungen, Vergaben von Arbeiten, Personalnachrichten, Marktberichte, Tagesordnungen und Sitzungsberichte des Salzburger Gemeinderates sowie Beiträge über Gemeindeangelegenheiten
... tritt Weltmeister Adi Berber gemeinsam mit den weltbesten Freistilringern in der neuen Sporthalle im Franz-Josef-Park in Salzburg auf
1953: beginnt der Gebäudeabbruch für den Griesgassendurchbruch in der Altstadt von Salzburg, der am Ende des Jahres den Namen Münzgasse erhält
1985: Eisstau am Almkanal in Eichet
1989: die Bürgergarde Neumarkt wird neu gegründet
21. Jahrhundert
2006: gewinnt Snowboarder Stefan Gimpl in Klagenfurt, Kärnten, als erster Österreicher einen Big-Air-Bewerb im Weltcup
2009: eröffnet die Stadtbibliothek am neuen Standort in der Neuen Mitte Lehen
2013: der Großgasthof Sternbräu wird wegen Renovierung für zwei Jahre geschlossen
2016: wird Franz Schiemer als Co-Trainer des FC Liefering vorgestellt

Geboren

17. Jahrhundert
1630: Virgil Guggenberger, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1742: Raimund Felix Atzwanger, Kaufmann
19. Jahrhundert
1875: Felix Handlechner, war Bürgermeister der Gemeinde Seekirchen-Markt
1879: Karl Schnizer, Landtagsabgeordneter, Direktor des (nachmaligen) Akademischen Gymnasiums Salzburg, Bezirksschulinspektor für den Pinzgau
1895: Josef Rehrl in Salzburg, Landeshauptmann von Salzburg
1899: Peter Stanchina in Dresden, Deutschland, Direktor des Salzburger Landestheaters
20. Jahrhundert
1910: Christian Wallinger in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1914: Emil Wieland in Wien, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1915: Dorothea Grindlinger in Horodenka (Galizien), jüdisches Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1928: Irmfried Radauer in Salzburg, Komponist
1941: Adi Tschaut, Salzburger Sportfunktionär
1942: Lutz Hochstraate in Dortmund, Deutschland, Langzeitintendant des Salzburger Landestheaters
1954: Reinhold Schmuck in Mittersill, Pinzgau, Tibet-Spezialist, Reiseleiter
1977: Reinhard Schwarzenberger in Saalfelden am Steinernen Meer, Pinzgau, Skispringer
1998: Vitinho, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

20. Jahrhundert
1945: Valentin Aglassinger, sozialdemokratischer Gemeinderat in Gnigl, ermordet im KZ Dachau
1974: Dr. Franz Hörburger in Salzburg, Lehrer, Mitglied des Landesschulrates und Historiker
1988: Johann Krawiecki, katholischer Priester
1989: Egon Lendl in Salzburg, Geograf, erster und langjähriger Vorstand des Geographischen Instituts der Universität Salzburg und Rektor der Universität Salzburg
1997: Sándor Végh in Salzburg, österreichischer Dirigent und Violinist ungarischer Abstammung
21. Jahrhundert
2002: Irma Rafaela Toledo, international anerkannte Malerin
2008: Herbert Moser in Salzburg, ehemaliger Atomic-Rennbetreuer und Ehemann von Annemarie Moser-Pröll
2009: Kurt Zeller in Hallein, Direktor des Halleiner Keltenmuseums und Leiter des Forschungszentrums Dürrnberg
2013: Adolf Haslinger in Salzburg, Germanist und Rektor der Universität Salzburg
2015: Sieglinde Gefahrt, Salzburger Bäuerin und Mundartdichterin
2016: Herbert Glaser, Direktor der Handelsakademie Salzburg und Gemeinderat in der Stadt Salzburg

Fest- und Gedenktage

Festtag des heiligen Valentin von Rätien
er galt als Helfer bei der „Hinfallenden Krankheit“ (Epilepsie)

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 7. Jänner vor ...

... 912 Jahren 
wird Konrad I. von Abenberg von Kaiser Heinrich V. zum Erzbischof von Salzburg ernannt, wo noch der ebenfalls von Heinrich IV. eingesetzte Gegenerzbischof Berthold von Moosburg regiert
... 226 Jahren 
veröffentlicht vier Wochen nach dem Tod von Mozart das Salzburger Intelligenzblatt eine Anekdote über den anonymen Auftrag an Mozart für das Requiem
... 123 Jahren 
wird Josef Rehrl, Landeshauptmann von Salzburg, geboren
... 81 Jahren 
erfolgt der erste Versuch einer alpinen Flugrettung im Bereich des Flughafens Salzburg: zwei Münchner Bergsteiger werden in der Watzmann-Ostwand geborgen
... 65 Jahren 
beginnt der Gebäudeabbruch für den Griesgassendurchbruch in der Altstadt von Salzburg, der am Ende des Jahres den Namen Münzgasse erhält
... 29 Jahren 
kommt es zur Neugründung der Bürgergarde Neumarkt
... 9 Jahren 
stirbt Kurt Zeller in Hallein, Direktor des Halleiner Keltenmuseums und Leiter des Forschungszentrums Dürrnberg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 7. Jänner verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks