Hauptmenü öffnen

Direktor

Direktor“ ist eine Bezeichnung für Menschen, die Führungspositionen innehaben.

Inhaltsverzeichnis

Verwaltung

So ist „Direktor“, auch in Zusammensetzungen („ … direktor“), in der österreichischen Verwaltung (und darüber hinaus) ein üblicher Titel (Amtstitel, Verwendungsbezeichnung, Funktionsbezeichnung …) leitender Beamter.

Das geläufigste Beispiel ist wohl, dass der Leiter einer Schule als „Direktor“ bezeichnet wird.[1]

„Direktor“, auch in Zusammensetzungen („ … direktor“), ist insbesondere auch die offizielle Bezeichnung verschiedener leitender Beamter des Landes Salzburg. Das Salzburger Landes-Beamtengesetz sieht für mit bestimmten Funktion betraute Beamten „besondere Amtstitel“ vor,[2] von denen die folgenden den Bestandteil „Direktor“ enthalten:

(Stellvertreter von Direktoren heißen gelegentlich nicht …direktor-Stellvertreter, sondern …inspektor: Landessanitätsinspektor, Landesveterinärinspektor, Landesforstinspektor).

Dabei deutet die Bezeichnung „…direktor“ im Amt der Landesregierung auf keine bestimmte Hierarchieebene hin;

Auch der Landesrechnungshof wird von einem Direktor geleitet.[3]

Der Landespolizeidirektor ist hingegen (wie früher der Polizeidirektor oder der Sicherheitsdirektor) kein Landes-, sondern ein Bundesbeamter, der eine Bundesbehörde leitet.[3]

Der Magistratsdirektor ist der Leiter des inneren Dienstes des Magistrats der Landeshauptstadt Salzburg.[3] Daneben verfügt die Stadt Salzburg z. B. auch über einen Finanzdirektor.

Dem Direktorium des Salzburger Festspielfonds (gebräuchlicher: der Salzburger Festspiele) gehörte bis zum Jahr 2010 (außer dem Präsidenten und dem Intendanten) auch ein Kaufmännischer Direktor an; der Schauspieldirektor und der Konzertdirektor der Salzburger Festspiele sind hingegen nicht Mitglieder dieses Entscheidungsgremiums, sondern stehen nur in einer Vertragsbeziehung zum Salzburger Festspielfonds.[3]

Privatwirtschaft

In der Privatwirtschaft ist die Bezeichnung „Direktor“ für Inhaber von Leitungsfunktionen ebenfalls gebräuchlich, wird aber verschiedentlich durch englischsprachige Bezeichnungen wie „CEO“[4] verdrängt.

Siehe auch

Quellen, Anmerkungen

Weiterführend

Für Informationen zu Direktor, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema