Direktor

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Direktor“ ist eine Bezeichnung für Menschen, die Führungspositionen innehaben.

Verwaltung

So ist „Direktor“, auch in Zusammensetzungen („ … direktor“), in der österreichischen Verwaltung (und darüber hinaus) ein üblicher Titel (Amtstitel, Verwendungsbezeichnung, Funktionsbezeichnung …) leitender Beamter.

Das geläufigste Beispiel ist wohl, dass der Leiter einer Schule als „Direktor“ bezeichnet wird.[1]

„Direktor“, auch in Zusammensetzungen („ … direktor“), ist insbesondere auch die offizielle Bezeichnung verschiedener leitender Beamter des Landes Salzburg. Das Salzburger Landes-Beamtengesetz sieht für mit bestimmten Funktion betraute Beamten „besondere Amtstitel“ vor,[2] von denen die folgenden den Bestandteil „Direktor“ enthalten:

(Stellvertreter von Direktoren heißen gelegentlich nicht …direktor-Stellvertreter, sondern …inspektor: Landessanitätsinspektor, Landesveterinärinspektor, Landesforstinspektor).

Dabei deutet die Bezeichnung „…direktor“ im Amt der Landesregierung auf keine bestimmte Hierarchieebene hin;

Auch der Landesrechnungshof wird von einem Direktor geleitet.[3]

Der Landespolizeidirektor ist hingegen (wie früher der Polizeidirektor oder der Sicherheitsdirektor) kein Landes-, sondern ein Bundesbeamter, der eine Bundesbehörde leitet.[3]

Der Magistratsdirektor ist der Leiter des inneren Dienstes des Magistrats der Landeshauptstadt Salzburg.[3] Daneben verfügt die Stadt Salzburg z. B. auch über einen Finanzdirektor.

Dem Direktorium des Salzburger Festspielfonds (gebräuchlicher: der Salzburger Festspiele) gehörte bis zum Jahr 2010 (außer dem Präsidenten und dem Intendanten) auch ein Kaufmännischer Direktor an; der Schauspieldirektor und der Konzertdirektor der Salzburger Festspiele sind hingegen nicht Mitglieder dieses Entscheidungsgremiums, sondern stehen nur in einer Vertragsbeziehung zum Salzburger Festspielfonds.[3]

Privatwirtschaft

In der Privatwirtschaft ist die Bezeichnung „Direktor“ für Inhaber von Leitungsfunktionen ebenfalls gebräuchlich, wird aber verschiedentlich durch englischsprachige Bezeichnungen wie „CEO“[4] verdrängt.

Siehe auch

Artikel Hofrat und Professor

Quellen, Anmerkungen

Weiterführend

Für Informationen zu Direktor, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema