Franz Mayrhofer (Journalist)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prof. Dr. Franz Mayrhofer (* 12. April 1937 in Salzburg) ist ein österreichischer Journalist.

Leben

Franz Mayrhofer (Journalist) maturierte im Jahr 1955 und studierte danach in Salzburg und Rom Philosophie.

Mayrhofer war über Jahrzehnte journalistisch tätig: Als Redakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur, für die er über das 2. Vatikanische Konzil aus Rom berichtete, und im Aktuellen Dienst des ORF.

Von 1974 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2002 arbeitete er aber für die Salzburger Nachrichten, davon die meiste Zeit als Leiter des Ressorts „Wissenschaft und Forschung“. Er zählt zu den renommiertesten Wissenschaftsjournalisten des deutschsprachigen Raums. Für sein Wirken erhielt er vielfache Anerkennung.

Er wurde 1996 Generalsekretär des P.E.N.-Clubs für Salzburg und ist Salzburg-Präsident des P.E.N.-Clubs.

Ehrungen

Quellen