Frauenfußballtabellen 1995/96

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bitte gib deine Quelle(n) an!

Vielen Dank für deinen Beitrag oder deine Ergänzungen. Leider fehlt eine Quellenangabe. Es wäre sehr wichtig, dass du deine Quelle(n) angibst, damit bei Diskussionen Unklarheiten leichter bereinigt werden können oder die Richtigkeit des Inhalts nachgewiesen werden kann.

Solange Quellennachweise fehlen, müssen wir daher alle Leser unbedingt darauf aufmerksam machen, dass dieser Artikel mangels Quellenangabe/Autorenangabe nicht auf seine Richtigkeit überprüft werden kann.

Frauenfußballtabellen 1995/96

Salzburger Damenliga

Die Salzburger Damenliga (Landesliga) war die regional höchste Spielstufe für Frauenfußballvereine im Bundesland Salzburg. Ein Aufstieg in die höchste österreichische Liga wurde erst mit der Einführung der 2. Division Mitte im Spieljahr 2000/2001 möglich. Der Meister der Damenliga krönte sich gleichzeitig zum Salzburger Landesmeister im Frauenfußball.

Verein SP S U N Tore Diff. Punkte
1. ESV-ASKÖ Saalfelden-Harham 12 9 2 1 47:7 40 29
2. DFC Anthering 12 8 4 0 52:15 37 28
3. USV Leopoldskron-Moos (M) 12 7 3 2 47:6 41 24
4. USC Mariapfarr-Weißpriach 12 7 1 4 37:18 18 22
5. USV Ebenau 12 3 0 9 9:64 -55 9
6. DSK Hallein 12 2 1 9 15:45 -30 7
7. USV 1960 Berndorf 12 0 1 11 6:59 -53 1



Neu hinzu kam für die nächste Saison der SK/FFC Bruck aus dem Pinzgau.


Frauenfußballtabellen

19951996199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017