Gabriele Schuchter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gabriele Schuchter (* 2. März 1956 in Salzburg) ist eine Salzburger Schauspielerin.

Leben

Gabriele Schuchter ist die Tochter des Dirigenten und Pianisten Gilbert Schuchter. Nach ihrer Matura am Musischen Gymnasium studierte sie am Salzburger Mozarteum Klavier und Violoncello, übersiedelte dann nach Wien, wo sie an der Musikhochschule Violoncello und Gesang sowie Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar studierte.

Anschließend war sie sieben Jahre im Burgtheater-Ensemble, dann längere Zeit als Helferin bei den Missionarinnen der Nächstenliebe (Mutter-Theresa-Schwestern) in Indien, arbeitete dann als freie Schauspielerin und war am Theater in der Josefstadt, am Salzburger Landestheater und seit 1987 am Wiener Volkstheater tätig.

Familie

Sie ist seit 1990 verheiratet mit dem Theologen Bernhard Dolna (* 1954) und hat vier Kinder, darunter Maria Dolna-Schuchter und Gabriel Dolna-Schuchter.

Quellen