1956

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  19. Jahrhundert |  20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
 |  1920er |  1930er |  1940er |  1950er | 1960er | 1970er | 1980er |
◄◄ |   |  1952 |  1953 |  1954 |  1955 |  1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1956:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird die Sonnblick-Seilbahn eröffnet
... definieren 63 Prozent der Salzburger ihre Identität als "deutsch"
... feuern die Jakobischützen zu St. Jakob am Thurn einen Ehrensalut für den amerikanischen Präsidenten Harry S. Truman
... wird die Kirche der Mormonen gebaut
... wird der Künstlerbund "Die Silberrose" gegründet
... belegt SV Austria Salzburg den achten Platz in der Staatsliga A
... beginnt Richard Hirschbäck bei Prof. A.P. Gütersloh sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien
... wird die Sternbrauerei geschlossen
... feiert Salzburg den 300. Geburtstag von Fischer von Erlach
... feiert Salzburg den 200. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart
... flimmert erstmals der Heimatfilm "Die Trapp Familie" über die Bildschirme
... beginnt man mit dem Bau des Großen Festspielhauses
... wird die FPÖ gegründet
... wird in der ehemaligen Wohnung von Franz Xaver Gruber im Schulhaus Arnsdorf das „Stille Nacht-Museum“ eingerichtet
... übernimmt Dimitri Pappas das Griechische Generalkonsulat in Salzburg
... wird die Untersberg Seilschwebebahn Gesellschaft gegründet
... fusioniert der USC Viktoria Salzburg mit dem USK Danubia Salzburg
... belegt der SV Austria Salzburg den 8. Platz (bei 14 Mannschaften) in der Staatsliga A
... wird die Militärmusik Salzburg gegründet
... wird der SK Bischofshofen Fußballlandesmeister
... wird Hermann Wielandner Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ
... wird Gustav Zeillinger Landesparteiobmann der FPÖ
Jänner
17. Jänner: führt die Ralley Monte Carlo durch das Bundesland Salzburg, wo am Walserberg eine Zeitkontrolle durchgeführt und eine Labestation errichtet wird
26. Jänner:
... Josefa Frandl und Thea Hochleitner holen im Riesentorlauf von Cortina d'Ampezzo mit Silber und Bronze die ersten Winter-Olympiamedaillen für Salzburg
... zum ersten Mal veranstaltet die Internationale Stiftung Mozarteum die Mozartwoche.
... wird der USK Hof gegründet
31. Jänner: wird Josef Kaut als Landesrat angelobt
Februar
12. Februar: beim Int. Motorrad- und Auto Eisrennen Zell am See ist Hans Kinigadner, der Vater des späteren Motocross Weltmeisters Heinz Kinigardner auf KTM, der schnellste bei den Motorrädern mit einer BMW R 68
März
5. März: wird der Lions Club Salzburg als erster Lions Club im Bundesland gegründet
Mai
23. Mai: wird der 1. Oberalmer SV gegründet
27. Mai: wird der Grundstein für die Siedlung der Siebenbürger Sachsen in Elixhausen-Sachsenheim gelegt
Juni
7. Juni:
... wird der HSV Wals gegründet
... wird der Motor Presse Klub Austria gegründet
9. Juni: wird der Lions Club Salzburg gechartert
Juli
15. Juli:
... empfängt Georg Eder im Salzburger Dom von Erzbischof Andreas Rohracher die Priesterweihe
... wird Egon Katinsky zum Priester geweiht
27. Juli: im Obersulzbachtal beobachtet jemand gegen zehn Uhr vormittags bei der Kürsingerhütte auffallend viele Kohlweißlinge bei ihrer Alpenquerung
August
5. August: nimmt Dechant Josef Ledl den Spatenstich für die Wallfahrtskirche Maria an der Straße vor
16. August: werden im Gebiet des Großglockners große Kohlweißlingsschwärme, die nach Süden strebten, bei ihrer Alpenquerung beobachtet
17. August: Prinz Edward, Duke of Windsor, besucht das Café Bazar
19. August: spielt der SK St. Gilgen sein erstes Meisterschaftsspiel gegen USK Obertrum und feiert dabei einen 18:0 Sieg
September
1. September:
... Herbert von Karajan wird künstlerischer Leiter der Wiener Staatsoper
... Leo Ertl wird Kapellmeister der Militärmusik Salzburg
5. September: kommt es zu einer Entgleisung eines Zuges der Salzkammergut-Lokalbahn in Kraiwiesen, Gemeinde Eugendorf
13. September: Gründung des Salzburger Bildungswerkes
16. September: wird die nach einem Brand im Jahr 1946 wieder errichtete Passauer Hütte in den Leoganger Steinbergen mit einer Bergmesse eingeweiht
30. September: erste Testlandung einer British European Airways Vickers Viscount am Salzburger Flughafen
Oktober
24. Oktober: Großbrand im Gutshof Schloss Aigen bei Salzburg
28. Oktober: Simon Brandstätter, Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde Henndorf am Wallersee, wird an seinem 65. Geburtstag zum Ehrenbürger der Gemeinde Henndorf am Wallersee ernannt
November
13. November: wird der Residenz Verlag von Wolfgang Schaffler gegründet
Dezember
1. Dezember:
... wird die Obuslinie F von Itzling-Pflanzmann zum Kommunalfriedhof eingeführt
... wird Otto Puschej Schulleiter an der Volksschule Walserfeld
6. Dezember: erreicht der Walser Ringer Bartl Brötzner Platz vier bei den Olympischen Spielen in Melbourne
14. Dezember: wird das Pädagogische Institut in Salzburg gegründet

Geboren

In diesem Jahr
... Helmut Scharler in Mittersill, Priester der Kongregation der Pallottiner
... Gerhard Buchner, Leiter des Gesundheitsamts der Stadt Salzburg
... Claudia Dörrich, Direktorin des Salzburger Christian-Doppler-Gymnasiums
... Birgit Pelzer-Reith, Molekularbiologin
Jänner
12. Jänner: Ulrike Saghi, stellvertretende Klubobfrau und Sozialsprecherin der Bürgerliste Salzburg in der Stadt Salzburg
29. Jänner: Josef Guggenberger, Bürgermeister von Berndorf bei Salzburg
Februar
1. Februar: Meinrad Rahofer, Dr., Geschäftsführer des Kuratoriums für Journalistenausbildung in Salzburg
6. Februar: Raimund Egger, Bürgermeister von Bad Vigaun
7. Februar: Roman Schmeißner, Dr., Lehrer, Musikwissenschaftler, Organist und zertifizierter Orgelsachverständiger (VOD)
21. Februar: Wolfgang Ausweger, Eishockeyspieler des HCS und SEC
März
1. März: Ingrid Faißner, Direktorin der Volksschule Thalgau
2. März: Peter Hettegger, Hotelier
12. März: Reinhold Mayer, Bezirkshauptmann des Bezirks Salzburg-Umgebung
16. März: Josef Voithofer, Gastronom
17. März: Reinhard Breitfuss, Bürgermeister von Viehhofen
31. März: Irene Daum, Direktorin der Neuen Mittelschule Kuchl
April
2. April :
... Hans-Peter Berger senior, Fußballspieler
... Susanne Kurz in Salzburg, Mittelschullehrerin und SPÖ-Politikerin
14. April: Albert Gruber, Pflegeexperte am Landeskrankenhaus Salzburg
16. April: Wolfgang Becker, Direktor des ULSZ Rif
18. April: Elisabeth Escher in Wels, ., Mag.a, Schriftstellerin und Trägerin des Christine-Busta-Lyrikpreises
Mai
17. Mai: Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau
20. Mai: Elisabeth Mayer, Präsidentin der Katholischen Aktion Salzburg, ehemalige Redakteurin des ORF Landesstudios Salzburg
28. Mai: Renate Lachinger, Redakteurin im Aktuellen Dienst des ORF-Landesstudios Salzburg
Juni
2. Juni:
... Ludolf Manfred Baron v. Löwenstern a. d. H. Rösthof in Estland, in Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland, Unternehmer und Gutsbesitzer
... Hermann Glogowski, Fußballspieler
12. Juni: Norbert Karlsböck, Vorstand der Gletscherbahnen Kaprun AG, Bürgermeister der Gemeinde Kaprun
20. Juni:
... Brian Stankiewicz, Eishockeytorwart-Legende
... Peter Marian Larisch, römisch-katholischer Priester
24. Juni: Barbara Walton, Geschäftsführerin (2009) der Burgen- und Schlösserverwaltung Land Salzburg
Juli
11. Juli: Helmut Hüttinger, Klubobmann der Bürgerliste Salzburg
19. Juli: Walter Ebner, Salzburger Politiker
23. Juli: Johannes Rupert Franz, Darsteller der Brauchtumsfigur Hanswurst
24. Juli: Heinrich Dieter Kiener in Salzburg, Dr., geschäftsführender Gesellschafter der Stieglbrauerei Salzburg
26. Juli: Rosa Lohfeyer, Nationalratsabgeordnete aus Bischofshofen
September
9. September: Bartl Gensbichler in Hinterglemm, Skifahrer und Präsident des Salzburger Landes-Skiverbandes
11. September:
... Gerhard Ammerer in Salzburg, Historiker und Professor an der Universität Salzburg
... Paul Sungler, Geschäftsführer der Salzburger Landeskliniken
13. September: Karl Traintinger, praktischer Tierarzt in Lamprechtshausen, Tierhomöopath, und Herausgeber der Dorfzeitung
29. September: Gunter Mackinger, Verkehrsdirektor der Salzburg AG
Oktober
21. Oktober: Rudolf Lipold, Prokurist der Salzburger Flughafen GmbH und Geschäftsführer der Salzburg Airport Services GmbH
22. Oktober: Hans Paischer, Marktforscher der Salzburger Nachrichten
November
2. November:
... Erich Lobensommer, Direktor des SAMTC
... Alexander Friesz, Vorstandsmitglied der Salzburger Lagermax-Gruppe, Obmann der Fachgruppe Spediteure und Logistik in der Wirtschaftskammer Salzburg
18. November: Josef Schwarzenbacher, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Annaberg-Lungötz
12. November: Johann Ganisl, Bürgermeister von Nußdorf am Haunsberg
Dezember
2. Dezember:
... Wolfgang Kumpfmüller, Leiter des Amts für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Salzburg
... Manfred Hagauer, Benediktiner des Benediktinerstiftes Admont
6. Dezember: Reinhard Kriechbaum, Journalist und Buchautor
9. Dezember: Helga Latini, Aufsichtsratsmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied der Pinzgauer Wohnbaugenossenschaft Bergland
12. Dezember: Harald Prünster, Moderator im ORF Landesstudio Salzburg
20. Dezember: Josef Schreder, Direktor der Neuen Mittelschule in Golling an der Salzach
29. Dezember:
... Karl Hodits, Fußballspieler
... Monika Schwaiger, Bürgermeisterin von Seekirchen am Wallersee
31. Dezember: Sebastian Pirnbacher, Bürgermeister von St. Veit im Pongau

Gestorben

Februar
10. Februar: Otto Müller in Salzburg, Gründer und Leiter des Otto Müller Verlages
April
3. April: Michael Roittner in Salzburg, Kaufmann sowie Kammer- und Vereinsfunktionär
Juni
22. Juni: Karl Pirich, Diözesanarchitekt
August
14. August: Bert Brecht, Schriftsteller und Auslöser einer Affäre bei den Salzburger Festspielen
November
23. November: Franz Auer in Oberalm, Gemeinderat in Hallein

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1956 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1956"