11. Dezember

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 11. Dezember ist der 345. (in Schaltjahren 346.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 20 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1441: wird die Wahl Friedrichs zum Erzbischof vom Basler Konzil anerkannt
16. Jahrhundert
1598: brennen die Dachstühle des Salzburger Doms ab; der unglücklicherweise danach einsetzende mehrwöchige Dauerregen und anschließende Schneefälle durchnässten die Gewölbe, sie stürzten nach und nach ein und führten zum Totalschaden des Bauwerks; Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau entschloss sich daraufhin zu einem Abbruch desselben;
20. Jahrhundert
1902: flieht Luisa Antonieta von Österreich mit Hilfe ihres Bruders Leopold Ferdinand aus der Residenz in Salzburg in die Schweiz
1946: wird in Bad Gastein der österreichische Heilbäder- und Kurorteverband wieder gegründet
1948:
... findet der erste Christkindlmarkt auf dem Mirabellplatz in Salzburg statt
... gibt es eine neuzeitliche Lichtreklame erstmalig in Österreich in der Stadt Salzburg: an einem Baugerüst vor einem Haus an der Schwarzstraße gegenüber der Spänglerbank ist eine große Leinwand befestigt, auf die Farbdias mit Werbung projiziert werden
1953: tritt Hans Heinrich Welser im Mozarteum als Oberst in Zeitgenossen von Raimund Berger auf
1955: besiegt SV Austria Salzburg in der Staatsliga den oftmaligen Meister First Vienna FC vor 14 000 Zuschauern auf dem Austria Platz in Lehen mit 6:4
1967: erhält Karl Heinrich Waggerl, Dichter und Schriftsteller, die Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg verliehen
1971: holt Brigitte Habersatter-Totschnig in der Abfahrt von Val d'Isère (FRA) ihre ersten Weltcuppunkte
1978: anerkennt die Salzburger Landesregierung mit Bescheid die in Vigaun zu Tage tretende St. Barbara-Quelle als Heilquelle
1985: der ehemalige Motorradrennfahrer und Motorfachjournalist Helmut Krackowizer wird mit dem Salzburger Sport-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet
21. Jahrhundert
2003: wählt die SPÖ Bürmoos nach dem Parteiaustritt Martin Seeleithners Peter Eder zum Bürgermeisterkandidaten für die Bürgermeisterwahl 2004
2005: wird die Obuslinie  2  nach Obergnigl verlängert
2007: erhält Heinrich Wiesmüller den Ring der Stadt Salzburg
2008: wird Othmar Raus mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet
2010: geht die neue Königsleiten Dorfbahn in Betrieb
2012: geht ein anonymes E-Mail im Zusammenhang mit dem Finanzskandal beim Land Salzburg (u.a. beim Landesamtsdirektor und bei Landeshauptfrau Gabi Burgstaller) ein mit Betreff Disziplinaranzeige Eduard Paulus
2016: startet mit dem Fahrplanwechsel 2016 die neue Obuslinie  9  vom Europark zum Justizgebäude; sie ersetzt die Buslinie 20; in weiterer Folge ändern auch die Buslinien 23 und 27 ihre Streckenführungen;
2017: ziehen starke Föhnstürme über das Bundesland, am Feuersang, in der Ankogelgruppe werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h gemessen, am Observatorium Sonnblick Spitzen bis zu 176 km/h und bei der Rudolfshütte bis zu 165 km/h

Geboren

18. Jahrhundert
1792: Joseph Mohr in Salzburg, Textdichter des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!‎
19. Jahrhundert
1851: Ferdinand Krackowizer in Gmunden, Arzt, Heimatforscher und Bürgermeister von Gmunden
1874: Michael Roittner, Salzburger Kaufmann sowie Kammer- und Vereinsfunktionär
1892: Anton Hufler in Schlackenwerth [heute: Ostrov nad Ohří], Böhmen; Oberschulrat, ein Pinzgauer Volksschuldirektor
1896: Johann Kendlbacher in Ramingstein, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
20. Jahrhundert
1903: Ernestine Muik in St. Johann im Pongau, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1922: Herbert Pocherdorfer, Gastwirt und Gemeinderat (ÖVP) der Stadt Salzburg
1926: Otto Roiss, ehemalige Direktor der Karl-Heinrich-Waggerl-Hauptschule
1930: Josef Riedmann in Zell am See, Prof., Pinzgau, ehemaliger Kapellmeister der Bürgermusik Zell am See
1935: Ferdinand Alexander Porsche, genannt Butzi, in Stuttgart, Deutschland, Designer und Mitglied der Porsche-Familie
1952: Ferdinand Oliver Porsche, Prof., Gesellschafter der Porsche Gesellschaft m.b.H. in Salzburg
1961: Michael Fazokas in Zell am See, Journalist, Marketing-Manager und Buchautor
1965: Dietmar Juriga, Vize-Präsident des ASVÖ Salzburg und erfolgreicher Zehnkämpfer der Union Salzburg
1966: Christian Kresse in Kärnten, Tourismusmanager
1987: Markus Eggenhofer in Radstadt, Pongau, Skispringer
1989: Mariella Voglreiter in Mittersill, Pinzgau, Skirennläuferin

Gestorben

19. Jahrhundert
1811: Lukas Schmid, Mesner, Organist und Schulleiter der Volksschule Köstendorf
1817: Matthäus Fingerlos in Salzburg, Theologe
1893: Carl Andeßner in Salzburg, Salzburger Bauunternehmer
20.Jahrhundert
1959: Karl Schoßleitner in Salzburg, Salzburger Beamter und Schriftsteller
1970: Hans Pontiller in Innsbruck, Bildhauer
1991: Erich Kaforka, Direktor des 2. Bundesgymnasiums Salzburg
21. Jahrhundert
2017:
... Helmut Stöckl, Bürgermeister und Ehrenbürger von Maria Alm am Steinernen Meer
... Anton Winter, Priester

Fest- und Gedenktage

Bauernregeln und Sinnsprüche

Sinnspruch
Zum Trinken brauch man Säfte, zur Reue braucht man Kräfte.
Bauernregel
Der Winter verzehrt, was der Sommer beschert.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 11. Dezember vor ...

... 577 Jahren 
wird die Wahl Friedrichs zum Erzbischof vom Basler Konzil anerkannt
... 420 Jahren 
brennen die Dachstühle des Salzburger Doms ab
... 226 Jahren 
kommt der Textdichter des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!‎“, Joseph Mohr, zur Welt
... 201 Jahren 
kommt der Theologe Matthäus Fingerlos in Salzburg zur Welt
... 116 Jahren 
flieht Luisa Antonieta von Österreich mit Hilfe ihres Bruders Leopold Ferdinand aus der Residenz in Salzburg in die Schweiz
... 83 Jahren 
wird der Designer Ferdinand Alexander Porsche, ein Mitglied der Porsche-Familie, geboren
... 70 Jahren 
findet der erste Christkindlmarkt auf dem Mirabellplatz in Salzburg statt
... 51 Jahren 
erhält Karl Heinrich Waggerl, Dichter und Schriftsteller, die Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg verliehen
... 33 Jahren 
wird dem Salzburger Fachmann für Motorradgeschichte und Journalisten Helmut Krackowizer das Salzburger Sport-Ehrenzeichen in Gold verliehen
... 6 Jahren 
geht ein anonymes E-Mail im Zusammenhang mit dem Finanzskandal beim Land Salzburg (u.a. beim Landesamtsdirektor und bei Landeshauptfrau Gabi Burgstaller) ein

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 11. Dezember verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks