Karl Ellinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carl Ellinger war ein Salzburger k.u.k. Hof- und Kammer-Photograph (Fotograf).

Leben

Zunächst war er Geschäftsführer bei Karl Hintner im Atelier "Elvira" in der Müllner Hauptstraße 2. Von 1906 bis 1916 führte er die Filiale von Bertel & Pietzner in der Schwarzstraße 7, später Bismarckstraße 9, ehemals Würthle & Sohn. Nachdem Ellinger 1914 zum Militär einrücken musste, führte Betty Steinhart das Geschäft weiter, das sie 1916 erwarb.

1908 wurde er (seine Werke) mit goldenen Medaillen bei Ausstellungen in London und Paris prämiert.

Quellen

  • Kronland Salzburg, historische Fotografien von 1850 bis 1918, Salzburger Museum Carolino Augusteum, Wolfram Morath (Hrsg.), 2000, ISBN 3-901014-68-3
  • Bildrückseite einer Aufnahmen aus dem Jahr 1910/11 (u. a. Schreibweise Carl) sowie auf der Rückseite einer älteren Aufnahme.