Marxkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Marxkreuz ist ein Bildstock in der Ortschaft Ölling der Flachgauer Gemeinde St. Georgen bei Salzburg.

Geschichte

Am 3. August 1952 wurde die ca. 160 Jahre alte Marxlinde Opfer eines schweren Unwetters, das gerahmte Herz-Jesu-Bild blieb unversehrt. Der neue Herz-Jesu-Bildstock wurde am 2. Dezember 2004 von Dechant Ignaz Binggl geweiht.

Beschreibung

Der Herz-Jesu Bildstock steht auf einer dreieckigen von Gras bewachsenen Verkehrsinsel an der Straßenkreuzung Holzhauser Straße und Abzweigung Richtung Bürmoos unterhalb des Marxbauer-Gutes.

Das oben abgerundete Bildstock-Häuschen (62 x 42 cm) ist mit einem Blechdach gedeckt, auf dessen Spitze sich ein Kreuz befindet. Im Inneren der Nische, die verglast ist, steht eine „Herz-Jesu-Figur” und beiderseits des Figurensockels kleine knieende Engelsfiguren. Der Bildstockpfeiler ist in Form geschnitten. Hinter dem Bildstock steht eine Linde, links und rechts davon wurden zwei kleine Buchbäume gepflanzt.

Quelle