Hauptmenü öffnen

Monika Bundt

Leben

Monika Bundt war u. a. über 20 Jahre Redakteurin der Mitarbeiterzeitung Kunterbunt der Firma Porsche Salzburg sowie über 25 Jahre ehrenamtliche Obfrau des Vereins BürgerInnen Service Flachgau. Im Bereich der Kinderbetreuung war sie 1990 mit der Organisation der ersten Nachmittagsbetreuung für Volksschüler Pionierin im Bundesland Salzburg. 1996 folgte der Start der Krabbelstube in Neumarkt. Sie initiierte kostenlose psychosoziale Beratungen für Frauen in schwierigen Lebenssituationen und die Unterstützung von Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. Weiters organisierte sie Integrationsmaßnahmen wie Deutschkurse für Frauen und Männer, interkulturelle Frühstücke und Gymnastikkurse für Frauen. Darüber hinaus war Monika Bundt elf Jahre in der Gemeindepolitik tätig unter anderem als Vorsitzende des Sozialausschusses.

2019 brachte sie ihr erstes Buch „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“ heraus, aus dem sie am 7. Februar 2020 im Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee las (Lesung „Zwei hölzerne Gabeln – Begegnungen“).

Ehrung

Im Rahmen einer Gemeindevertretungssitzung im Dezember 2016 wurde Monika Bundt das Ehrenwappen der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee verliehen.

Quellen