7. Februar

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jänner · Februar · März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Der 7. Februar ist der 38. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 327 (in Schaltjahren 328) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

18. Jahrhundert
1714: wird Placidus Maderer zum Abt von Michaelbeuern gewählt
1767: heiratet Handelsmann Christian Zezi im Salzburger Dom Anna Katharina Gschwendtner
19. Jahrhundert
1821: Johann Baptist Wichtlhuber tritt das Amt des Dechants und Pfarrers in Hallein an
20. Jahrhundert
1904: die Freiwillige Feuerwehr Sighartstein wird gegründet
1926: startet Hans Guritzer zur ersten Hochgebirgsüberfliegung mit einem Leichtflugzeug
1937: in Zell am See enden die 5. Akademische Welt-Winterspiele 1937
1946:
... tritt erstmals seit 1938 beim Landesgericht Salzburg wieder ein österreichisches Schöffengericht zusammen
... beschließt der Salzburger Landtag provisorische Gemeindevertretungen entsprechend den Nationalratswahlergebnissen zu ernennen
1954: wird der SV Mühlbach/Hkg. gegründet
1974:
... gewinnt die Skirennläuferin Annemarie Moser-Pröll Gold in der Abfahrt bei der Ski-WM in St. Moritz (CH)
... genehmigt eine Sachverständigenkommission das Eisrennen am Zeller See, das aber nach dem Unglück mit Todesfolgen abgesagt wird
21. Jahrhundert
2001: wird das Gesetz über die Ehrenzeichen des Landes Salzburg (Salzburger Ehrenzeichengesetz) im Landtag beschlossen
2007: wird Erika Scharer Mitglied der Salzburger Landesregierung
2009: veranstaltet der Salzburger Bachchor in der Residenz ein Konzert zum 25-Jahr-Jubiläum des Chores
2011:
... beginnt am Landesgericht Salzburg nach 18 Jahren die Neuauflage des Prozesses im Mordfall Silke Schnabel
... startet der Wiederaufbau der 300 Tonnen schweren Stahlhallenkonstruktion des ehemaligen Mittelbahnsteigs am Salzburger Hauptbahnhof
2015: erringt der Nordische Kombinierer Paul Gerstgraser Gold im Teambewerb bei Nordischen Junioren-WM in Almaty (KAS)

Geboren

18. Jahrhundert
1701: Rupert Burger in Weyer, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1879: Ludwig Bechinie-Lazan in Wien; Oberst, in der Ständestaatszeit Sicherheitsdirektor für das Land Salzburg
1889: Josef Thorak in Wien, Bildhauer
1896: Richard Seeger, Dr., Magistratsdirektor der Stadt Salzburg
20. Jahrhundert
1907: Klara Oberweger in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1915: Walter Leitner in Salzburg, Politiker (VdU/FPÖ) und Landesrat
1928: Anton Pillgruber in Vigaun, Tennengau, Bauer und Schriftsteller
1932: Hubert Feichtlbauer in Obernberg am Inn, Oberösterreich, Journalist und René-Marcic-Preisträger
1942: Engelbert Raiminius in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1952: Josef Krois, Bürgermeister von Köstendorf
1956: Roman Schmeißner, Dr., Lehrer, Musikwissenschaftler, Organist und zertifizierter Orgelsachverständiger (VOD)
1977: Tsuneyasu Miyamoto in Osaka, Fußballspieler von Red Bull Salzburg
1985: Manuel Hirner in Zell am See, Pinzgau, Langläufer
1993: Valon Berisha in Malmö, Schweden, Mittelfeldspieler bei FC Red Bull Salzburg
1998: Igor Dos Santos de Paulo, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

19. Jahrhundert
1844: Franz Xaver Matzenkopf in Salzburg, Graveuradjunkt an der k.k. Münze
1880: Franz Jelinek in Salzburg, Konzertmeister und Chorleiter in Salzburg
20. Jahrhundert
1905: Johann Bürgler in Goldegg, Landtagsabgeordneter
1945:
... Valentin Aglassinger im Konzentrationslager Dachau, Bayern, Eisenbahner und sozialdemokratischer Gemeinderat in Gnigl
... August Strasser im KZ Mauthausen (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1974: Loyal Haynes, Vorsitzender des Amerikanischer Militär-Sondergerichtshof für Kriegsverbrechen in Österreich
1993: Gerhard Neureiter in Salzburg, Professor, langjähriger stellvertretender Chefredakteur der Salzburger Nachrichten
1997: Kurt Goldammer in Amöneburg bei Marburg a. d. Lahn, Hessen, Univ.-Prof. Dr., Religionswissenschafter und Paracelsusforscher
21. Jahrhundert
2003: Hans Klettner, bekannter Sportreporter Salzburgs

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 7. Februar vor ...

... 251 Jahren 
heiratet Handelsmann Christian Zezi im Salzburger Dom Anna Katharina Gschwendtner
... 197 Jahren 
tritt Johann Baptist Wichtlhuber das Amt des Dechants und Pfarrers in Hallein an
... 92 Jahren 
startet Hans Guritzer zur ersten Hochgebirgsüberfliegung mit einem Leichtflugzeug
... 114 Jahren 
wird die Freiwillige Feuerwehr Sighartstein gegründet
... 86 Jahren 
wird der Journalist und René-Marcic-Preisträger Hubert Feichtlbauer geboren
... 73 Jahren 
kommt Valentin Aglassinger im Konzentrationslager Dachau um
... 72 Jahren 
tritt erstmals seit 1938 beim Landesgericht Salzburg wieder ein österreichisches Schöffengericht zusammen; am selben Tag beschließt der Salzburger Landtag provisorische Gemeindevertretungen entsprechend den Nationalratswahlergebnissen zu ernennen
... 44 Jahren 
gewinnt die Skirennläuferin Annemarie Moser-Pröll Gold in der Abfahrt bei der WM in St. Moritz (CH)
... 25 Jahren 
stirbt Professor Gerhard Neureiter, langjähriger stellvertretender Chefredakteur der Salzburger Nachrichten
... 7 Jahren 
beginnt am Landesgericht Salzburg nach 18 Jahren die Neuauflage des Prozesses im Mordfall Silke Schnabel

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 7. Februar verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks