Paul Rieder

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paul Rieder (Trauerbild 1966)

Paul Rieder (* 28. Mai 1884 in Eugendorf-Schaming; † 16. Mai 1966 ebenda)[1] war Bäckerbauer und Bürgermeister der Marktgemeinde Eugendorf.

Leben

Paul Rieder war der Sohn des Schaminger Bäckerbauern Johann Rieder und seiner Frau Rosina, geborene Wirthenstätter. Seit 1907 war er verheiratet mit Elisabeth, geborene Aigner.[2]

1923 war er Gründungsmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Eugendorf.

Von 1929 bis 1932 war er Bürgermeister der Gemeinde Eugendorf.

Quellen

  • Trauerbild
  • Salzburgwiki-Artikel

Einzelverweise

Zeitfolge
Vorgänger

Kaspar Flöckner

Bürgermeister von Eugendorf
1928–1932
Nachfolger

Kaspar Flöckner