Pfarre Ellmau

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pfarrkirche zum hl. Erzengel Michael, Ellmau
Erzdiözese Salzburg
Der hier beschriebene Bezirk oder Ort hat zwar politisch-geografisch-geschichtlich keinen Salzburgbezug. Da sich aber hier noch heute Verbindungen zur Erzdiözese Salzburg ergeben, sei es, weil noch eine Salzburger Pfarre besteht oder ein kirchlicher Bau einen Salzburgbezug hat, erfüllt der Artikel eine Richtlinie, um hier im Salzburgwiki zu stehen.


Die Pfarre Ellmau ist eine der Tiroler Pfarren der Erzdiözese Salzburg.

Allgemeines, Pfarrbereich

Der Pfarrbereich deckt sich mit dem Gebiet der Nordtiroler Gemeinde Ellmau (Bezirk Kufstein).

Die Pfarre gehört zum Dekanat Brixen im Thale (bis 2019 zum Dekanat Kufstein). Sie bildet (künftig) mit den Pfarren Scheffau am Wilden Kaiser und Söll einen Pfarrverband.

Pfarrkirche

Pfarrkirche ist die Pfarrkirche zum hl. Erzengel Michael (29. September).

Pfarrer

Hauptartikel Pfarrer von Ellmau

Pfarrer ist Mag. Michael Pritz.

Geschichte

Ellmau gehörte zur Pfarre Söll, die ihrerseits zum Bistum Chiemsee gehörte, das als eines der ursprünglich vier Eigenbistümer des Erzbistums Salzburg bis 1808 bestand.[1]

Ellmau wurde 1463 Kaplanei, um 1558 Vikariat. Die Pfarrerrichtung erfolgte im Jahr 1891.

Quellen

Einzelnachweis

  1. Salzburgwiki-Artikel „Bistum Chiemsee

Weblink