Pfarre Zell am See-Schüttdorf

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die erzbischöfliche Pfarre Zell am See-Schüttdorf dient der seelsorglichen Betreuung der Katholiken (eines Teils) der Pinzgauer Bezirkshauptstadt Zell am See.

Allgemeines

Die Pfarre gehört zum Dekanat Saalfelden der Erzdiözese Salzburg und bildet mit der Pfarre Zell am See-St. Hippolyt mit Thumersbach den Pfarrverband Zell am See.

Der Pfarrbereich umfasst die Stadtteile Schüttdorf und Bruckberg.

Pfarrkirche ist die Pfarrkirche zum hl. Pius X., Messkapellen sind die Kapelle Maria am Wege (Wochentags-Kapelle) und die Kapelle der Seniorenwohnanlage.

Pfarrer

Pfarrprovisor ist GR Mag. Christian Schreilechner (seit 2012; Pfarrer von Zell am See-St. Hippolyt), Vorgänger waren Rupert Reindl, Berthold Ransmayr (1994–2004), Detlef Lenz und Ernst Ellinger (1976–1977).

Geschichte

Die Pfarre wurde im Jahr 1976 gegründet.

Kontakt

Pfarre Zell am See-Schüttdorf
Kitzsteinhornstraße 1
5671 Zell am See-Schüttdorf
Telefon: (0 65 42) 5 75 62
Telefax: (0 65 42) 5 75 62-14
E-Mail: pfarre.schuettdorf@pfarre.kirchen.net

Quellen