Race Around Austria

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Race Around Austria (Rennen um Österreich herum) ist eine jährliche Extremradsportveranstaltung in Österreich.

Beschreibung

Die rund 2 200 km lange Strecke mit etwa 30 000 Höhenmetern führt über grenznahe Straßen einmal rund um Österreich. Es dient auch als Qualifikationsrennen für da Race Across America (Rennen durch Amerika).

Im Bundesland Salzburg verläuft die Streckenführung von Lienz in Osttirol kommend nach Heiligenblut am Großglockner in Kärnten über die Großglockner Hochalpenstraße. Im Salzachtal geht es dann nach Westen durch den Oberpinzgau auf der Gerlos Alpenstraße nach Nordtirol. Schließlich kehrt die Strecke über den Pass Strub ins Land Salzburg zurück und verläuft von Lofer durch das Saalachtal über Saalfelden am Steinernen Meer durch das Tal der Urslau über den Dientner Sattel nach Bischofshofen und weiter nach Norden durch das Salzachtal nach St. Georgen im Attergau in Oberösterreich, wo der Start und das Ziel sind.

Salzburger Teilnehmer (unvollständig)

Quelle