Hauptmenü öffnen

Sabine Hofer

Sabine Hofer

Dipl.-Ing. Dr. Sabine Hofer (* 11. September 1961) ist eine erfolgreiche Salzburger Laufsportlerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Erst mit 42 Jahren begann die damals bei Siemens Österreich beschäftigte EDV-Spezialistin mit dem Laufen. Den Einstieg bildete ein Halbmarathon, zu dem sie von einem Kunden eingeladen worden war, und den sie ohne besonderes Training in 1:37 Stunden absolvierte. Sie schloss sich dem LAC Salzburg an und startete eine erfolgreiche Karriere im Langstreckenlauf. Ihre besondere Aufmerksamkeit legte sie auf den Österreichischen Volkslaufcup, eine Serie von Bewerben im ganzen Bundesgebiet, den sie insgesamt fünf Mal gewonnen hat. Ab 2005 bestritt sie auch Marathons und etablierte sich gleich in der Kategorie der Drei-Stunden-Läuferinnen. Zwei Mal hat sie ihren Heimbewerb, den AMREF Salzburg Marathon, gewonnen.

2007 stieg Sabine Hofer in die Ultralauf-Szene ein und qualifizierte sich auf Anhieb für den Finalbewerb der World Series. 2008 verbesserte sie den österreichischen Rekord im 100-Kilometer-Lauf in Steyr (Oberösterreich) auf 8:20:28 Stunden, ein Jahr später war sie beim gleichen Bewerb noch schneller und lief knapp unter acht Stunden.

Im April 2011 lief sie in der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim eine österreichische Bestmarke über 6 Stunden. Die 78,271 Kilometer bedeuteten zugleich einen Weltrekord in ihrer Altersklasse W45.

Bei Welt- und Europameisterschaften der Masters-Athleten hat Sabine Hofer 2019 Gold über 10.000 Meter sowie außerdem etliche Silber- und Bronzemedaillen geholt.

Im Alter von 50 Jahren orientierte sich Sabine Hofer beruflich neu und begann ein Studium (Medical Biology) an der Universität Salzburg.

Erfolge

International

  • WM-Achte Straßenlauf 100 km (2011, Winschoten, Niederlande)
  • EM-Fünfte und Europameisterin Kategorie W50 Straßenlauf 100 km (2011, Winschoten, Niederlande)
  • Siegerin der 50 km IAU-World-Trophy (2007, Palermo, Italien)
  • Masters-Weltmeisterin 10.000 Meter (2019, Torun, Polen)
 
Sabine Hofer mit Masters-WM-Gold 2019 in Torun (Polen)

National

  • 6x Gesamtsiegerin des Österreichischen Volkslaufcups
  • 2x Staatsmeisterin im Straßenlauf 100 km (2008, 2009)
  • Österreichische Mannschaftsmeisterin im Marathon mit dem LAC Salzburg 2004
  • 2x Gesamtsiegerin des Salzburg-Marathons (2006, 2008)
  • 29 x Landesmeisterin im Marathon, Halbmarathon und 10.000 Meter
  • Österreichische Mannschaftsmeisterin im Berglauf 2006

Rekorde

  • Österreichischer Rekord 100 km Straßenlauf: 7:58:33 (2009, Steyr)
  • Österreichischer Rekord 6-Stunden-Lauf: 78,27 km (2011, Wals)

Quellen