Walter Kölbl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Kölbl (*25. Februar 1891 in der Stadt Salzburg;† gefallen am 20. Dezember 1914 in Tarnow, Galizien) war ein Salzburger Maler.

Leben

Kölbl studierte in München an der Akademie der Bildenden Künste bei Ludwig von Herterich. 1911 unternahm er eine Studienreise nach Venedig und in die Niederlande. Er wurde für seine Bildnisse und Figuren im expressionistischen Stil mehrmals ausgezeichnet. Er wurde bei Kriegsausbruch Fähnrich im k. u. k. Infanterie-Regiment Nr. 59 „Erzherzog Rainer“ und fiel 1914 in Galizien.

Quelle