20. Dezember

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 20. Dezember ist der 354. (in Schaltjahren 355.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 11 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1579: unterzeichnet Kaiser Rudolf II. in Prag ein Dokument, in dem festgeschrieben steht, was auf den landesfürstlichen Besitzungen im „Land ob der Enns“, zu dem auch das Salzkammergut gehört, erlaubt bzw. verboten ist; unter anderem wird der Vogelfang erlaubt, der in Salzburg schon seit 1526 durch Fürsterzbischof Matthäus Lang erlaubt ist
17. Jahrhundert
1696: wird Johann Baptist Mayr, hochfürstlich salzburgischer Kammerdiener, Hof- und Universitätsbuchdrucker sowie öffentlicher Notar in Salzburg, von Kaiser Leopold I. in den Reichsadelsstand mit dem Prädikat „von Mayregg“ erhoben
18. Jahrhundert
1775: wird in den Prunkräumen der Residenz in Salzburg das Violinkonzert KV 219 in A-Dur von Mozart im Konferenzsaal uraufgeführt
19. Jahrhundert
1880: wird der spätere Erzbischof Johann IV. Evangelist Haller Weihbischof von Salzburg
1885: wird Michael Siller Gemeindevorsteher von St. Koloman
1888: heiratet Architekt Josef Wessicken die aus Wien stammende Rosa Bühlmayer im Salzburger Dom
1895: wird das Hôtel zur Goldenen Krone beim k.k. Landesgericht Salzburg versteigert
20. Jahrhundert
1922: wird Petrus Klotz Abt von St. Peter
1924: wird das Kraftwerk Strubklamm feierlich durch Bundespräsident Dr. Michael Hainisch eröffnet
1929: die Kollaudierung des neuen Flughafengebäudes am Flughafen Salzburg erfolgt und Flugleitung, Funk und Wetterdienst beziehen die geheizten Räume
1939: wird Johann Nobis in das Zuchthaus Berlin-Plötzensee eingeliefert, wo er am 6. Jänner 1940 hingerichtet wird
1944: kommen beim 7. Bombenangriff auf Salzburg, bei dem 56 Bomber 509 Bomben abwerfen, 21 Menschen ums Leben
1946:
... brennt in Hallein das Sägewerk Sporn nieder
... der Salzburger Gemeinderat beschließt die Umbenennung des Karolinenplatzes in Dr.-Franz-Rehrl-Platz, eines Teiles der Hofstallgasse in – wie vor 1938 – Max-Reinhardt-Platz und des Realschulplatzes in Ferdinand-Hanusch-Platz, weiters wird der Ankauf von sechs neuen Obussen beschlossen
... findet im Mozarteum ein Weihnachtskonzert der Kantorei des Mozarteums statt
1952: wird Landeshauptmann Josef Klaus vom außerordentlichen Landesparteitag zum neuen ÖVP-Landesparteiobmann in Salzburg gewählt
1957: erfolgt die Grundsteinlegung für den Bau der Hauptschule Strobl
1968: Ernst Büchlmann geht als Schulleiter der Hauptschule Seekirchen in Pension
1980:
... eröffnet das Kapruner Hallenbad Optimum
... wird der Überfuhrsteg im Süden der Stadt Salzburg eröffnet
1991: nimmt die Panoramabahn Kaprun ihren Betrieb auf
1992: beendet Petra Kronberger nach Platz 11 im Super-G von Lake Louise (USA) überraschend mitten in der Saison ihre Karriere
21. Jahrhundert
2003: wird der Probebetrieb auf dem Flughafen Salzburg im Amadeus Terminal 2 aufgenommen
2006: verunglückt der Eiskletter-Weltmeister Harald Berger beim Training in der Eiskapelle am Hintersee
2008: gelingt Skispringer Markus Eggenhofer in Engelberg (CH) mit Platz 8 seine erste Top-Ten-Platzierung im Weltcup
2010: Kulturreferent LH-Stellvertreter Mag. David Brenner gibt als Vorsitzender des Theaterausschusses bekannt, dass Mag. Stefan Bammer zum kaufmännischer Direktor des Salzburger Landestheaters bestellt wird
2012: zieht sich Marlies Schild beim Training in Are (SWE) einen Innenbandriss im Knie zu, der ihren WM-Start in Schladming unmöglich erscheinen lässt
2018:
... gibt die Erzdiözese bekannt, dass Bischof Franz Lackner von Papst Franziskus zum Apostolischen Visitator der Diözese Gurk ernannt wurde
... beim 100. Weltcupslalom in Österreich in Saalbach-Hinterglemm fährt Marcel Hirscher zu seinem 63. Sieg, überholt damit seine Landsfrau Annemarie Moser-Pröll (62 Sieg) und ist nun Österreichs an Weltcupsiegen erfolgreichster Skiläufer aller Zeiten

Geboren

17.Jahrhundert
1669: Alanus Pfeiffer in Amstetten, ., Professor und Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg
20. Jahrhundert
1902: Kurt Ernst, Leiter der Abteilung I des Amtes der Salzburger Landesregierung
1908: Karl Schinwald in Henndorf, Priester
1911: Kurt Richter in Steinschönau, Böhmen, Salzburger Politiker (VdU, FPÖ)
1914: Richard Menapace in Tramin, Tirol (heute Südtirol, Italien), österreichisches Radsport-Idol der Nachkriegszeit und zweimaliger Gewinner der Österreich-Radrundfahrt
1921: Leonhard Amadori, Direktor der Oesterreichischen Nationalbank, Zweigstelle Salzburg
1922: Johann Pfeil, Schuhfabrikant, Schuhhändler und Bürgermeister der Gemeinde Berndorf bei Salzburg
1924: Josef Bieronski in Niwka, Polen, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1959: Josef Schreder, Direktor der Neuen Mittelschule in Golling an der Salzach
1967: Peter Kuzma, katholischer Ordenspriester
1996: Daniel Ripic, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

20. Jahrhundert
1924: Engelbert Stechl, Vorsteher der ehemals eigenständigen Gemeinde Maxglan
1927: Andreas Mudrich in Salzburg, Dr. phil., Vorstand des k. k. Salzburger Landesregierungsarchivs
1943: Klawdia Solomacha in Salzburg (ermordet), ein Opfer des Nationalsozialismus
1972: Günter Eich in Großgmain, Lyriker und Ehemann von Ilse Aichinger
21. Jahrhundert
2001: Léopold Sédar Senghor in Verson, Frankreich, Dichter, Politiker, Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung und von 1960 bis 1980 Präsident des Senegal
2006: Harald Berger, Kletterweltmeister und Extremsportler, tödlich verunglückt beim Eisklettern in der Eiskapelle beim Hintersee

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 20. Dezember vor ...

... 440 Jahren 
unterzeichnet Kaiser Rudolf II. ein Dokument, in dem festgeschrieben steht, was auf den landesfürstlichen Besitzungen im „Land ob der Enns“, zu dem auch das Salzkammergut gehört, erlaubt bzw. verboten ist; unter anderem wird der Vogelfang erlaubt
... 323 Jahren 
wird Johann Baptist Mayr von Kaiser Leopold I. in den Reichsadelsstand mit dem Prädikat „von Mayregg“ erhoben
... 244 Jahren 
wird in den Prunkräumen der Residenz in Salzburg das Violinkonzert KV 219 in A-Dur von Mozart uraufgeführt
... 139 Jahren 
wird der spätere Erzbischof Johann IV. Evangelist Haller Weihbischof von Salzburg
... 105 Jahren 
kommt Richard Menapace, österreichisches Radsport-Idol der Nachkriegszeit und zweimaliger Gewinner der Österreich-Radrundfahrt, zur Welt
... 90 Jahren 
erfolgt die Kollaudierung des neuen Flughafengebäudes am Flughafen Salzburg und Flugleitung, Funk und Wetterdienst beziehen die geheizten Räume
... 28 Jahren 
nimmt die Panoramabahn Kaprun ihren Betrieb auf
... 13 Jahren 
verunglückt Harald Berger, Kletterweltmeister und Extremsportler, tödlich beim Eisklettern in der Eiskapelle beim Hintersee
... 1 Jahren 
fährt Marcel Hirscher beim 100. Weltcupslalom in Österreich in Saalbach-Hinterglemm zu seinem 63. Sieg, überholt damit seine Landsfrau Annemarie Moser-Pröll (62 Sieg) und ist nun Österreichs an Weltcupsiegen erfolgreichster Skiläufer aller Zeiten

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 20. Dezember verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks