Überfuhr (Mattsee)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte

Überfuhr ist ein Ortsteil, eine Flurbezeichnung und ein Straßenname in der Marktgemeinde Mattsee im Flachgau.

Lage

Der Ortsteil Überfuhr befindet sich im Norden des Ortsgebietes der Marktgemeinde Mattsee an der Mattseer Landesstraße zwischen Obertrumer See und Mattsee. Der größere Teil von Überfuhr befindet südlich von Aug, der kleinere Teil im Nordwesten des Strandbads Mattsee beim Parkplatz Nord.

Geschichte

Der Mattsee und der Obertrumer See waren bis zur Neuzeit noch miteinander verbunden und bestand zwischen beiden eine See-Engstelle mit einer Schiffs-Überfuhr, von der die Ortsteil-Bezeichnung 'Überfuhr' abgeleitet ist. Die Engstelle wurde 1828 aufgeschüttet und beide Ufer mit einer Steinbogen-Brücke verbunden. [1]

Im Jahr 1974/1975 wurde die alte Steinbogen-Brücke, die den Belastungen des Verkehrs im 20. Jahrhundert nicht mehr gewachsen war, im Zuge von der Errichtung der Ortsumfahrung Mattsee und dem Bau des Wartsteintunnels abgetragen und durch die heute existierende neue Brücke - die Johannisbrücke - ersetzt. Die alte Mattseer Landesstraße bis zur Abzweigung nach Zellhof dient seither als Radweg.

Hausnummern

1, 2, -, 4, --, 6, 7, 8, 9, -, 11

Sehenswertes

Quelle

Weblink

Fußnoten

Gemeindegliederung von Mattsee

Katastralgemeinden: Hof | Mattsee | Obernberg
Ortschaft: Mattsee
Siedlungsraum (Ortsgebiet): Mattsee · Außerhof · Ochsenharing · Schalkham

Weiler: Bindergrub · Buchberg · Gaisberg · Guglmoos · Haag · Hofer · Mitterhof · Nußbaum · Pfaffenberg· Saulach · Untermayerhof · Unternberg · Wallmannsberg · Zellhof | Rotte: Anzing · Aug · Bodenstätt · Feichten· Fisching · Leitgermoos · Lofer · Obernberg · Ramoos · Römersberg | Siedlung: Weyer | Zerstreute Häuser: Hof· Paltingmoos | Sonstige Ortslagen: Überfuhr

Zählsprengel: Mattsee-Umgebung | Mattsee-Zentrum