Anton Skalla

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Skalla (* 1842 in Thönischen, tschechisch: Týniště Böhmen; † 19. September 1912 in Gmunden, .) war ein österreichicher Kapellmeister.

Leben

Anton Skalla war Kapellmeister in Gottschee, Krain, wurde am 23. September 1881 städtischer Kapellmeister in Vöcklabruck und ging im Mai 1884 nach Villach (Kärnten), wo er Direktor des städtischen Musikvereins wurde.

Von 1898 bis 1899 war er Kapellmeister der Bürgerkorpskapelle in Hallein, bevor er nach Gmunden in Oberösterreich übersiedelte.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Franz Ondrich

Kapellmeister der Bürgerkorpskapelle der Stadt Hallein
18981899
Nachfolger

Karl Pohl