Vöcklabruck

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel hat einen Salzburgbezug
Der Inhalt dieses Artikels hat einen Salzburgbezug, der mindestens eine der Salzburgwiki-Artikel-Richtlinien erfüllt.


Vöcklabruck, Zentrum mit Stadtturm

Vöcklabruck ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks im südwestlichen Oberösterreich im Hausruckviertel.

Allgemeines

Die Stadt hat rund 12 000 Einwohner (Stand 2015) und liegt an der Wiener Straße (B 1). Aus ihr stammen eine Reihe Persönlichkeiten, die sich im Laufe ihres Lebens in Salzburg ansiedelten. Auch tragische Ereignisse verbinden diese Stadt mit Salzburg. So verunglückte am 28. August 1932 der Salzburger Flugpionier Hans Guritzer in Vöcklabruck bei einem Soloflug während der Landung tödlich.

Persönlichkeiten aus Vöcklabruck mit Salzburgbezug

Helmut Krackowizer, Werbung für sein Motorradgeschäft Anfang der 1950er Jahre in Vöcklabruck

In der Nähe zur Welt gekommen

Sonstige Persönlichkeiten

Sonstige Beziehungen

Die Vöcklabrucker Schulschwestern haben im Bundesland Salzburg unter der Leitung der Caritas die Kinder im Caritas-Kinderdorf St. Anton in Bruck an der Großglocknerstraße in Heim und Schule betreut und betreiben noch heute in der Stadt Salzburg einen Kinderhort und eine Volksschule in der Schwarzstraße.

Quellen

  • Einträge im Salzburgwiki