Hauptmenü öffnen

Bernhard Pollhammer

MMag. Bernhard Pollhammer (* 31. Jänner 1981 in Salzburg) ist römisch-katholischer Geistlicher, und zwar Leiter des Pfarrverbandes Werfen mit Tenneck, Pfarrwerfen, Werfenweng und (somit) Pfarrer von Werfen mit Tenneck, Pfarrwerfen und Werfenweng.

Leben

Bernhard Pollhammer, Sohn der Pfarrsekretärin der Stadtpfarre Salzburg-Liefering, war von klein auf ein eifriger Ministrant.

Er besuchte den Kindergarten Liefering II in der Lieferinger Laufenstraße, die Volksschule Liefering II und das Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare in Salzburg-Liefering, an dem er im Jahr 1999 auch die Matura ablegte.

Dann verließ er Liefering und trat er in das Priesterseminar ein. Nach Ablieferung der Diplomarbeit „Das Altartabernakel. Liturgiegeschichtliche Ein- und Ausblicke“ (2006) und dem Abschluss der Studien aus Fachtheologie und Religionspädagogik wurde er am Christkönigssonntag des Jahres 2006 zum Diakon geweiht. Die Priesterweihe empfang er am 29. Juni 2007 durch Weihbischof Dr. Andreas Laun, die Primiz hielt er am 8. Juli 2007 in seiner Heimatpfarre St. Martin in Liefering. „Deus caritas – Gott ist die Liebe“, dieses Wort erhob er zu seinem Lebensmotto.

Seine ersten Seelsorgeerfahrungen gewann er durch ein Praktikum im Pfarrverband Wörgl-Itter. Danach wirkte er als Kooperator in Zell am See bis 2010 sowie Bad Hofgastein und Dorfgastein.

Seit 2012 ist er Pfarrprovisor der Pfarren Pfarrwerfen, Werfen und Werfenweng sowie Leiter des Pfarrverbandes Werfen mit Tenneck, Pfarrwerfen, Werfenweng.

Quellen