Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Jahre

 |  19. Jahrhundert |  20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
 |  1950er |  1960er |  1970er |  1980er | 1990er | 2000er | 2010er  
◄◄ |   |  1977 |  1978 |  1979 |  1980 |  1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1981:

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Hannes Winklbauer Trainer des FC Puch
... wird Gerold Foidl Obmann der Salzburger Autorengruppe
... wird der ASK Meister der Regionalliga West
... belegt der SV Austria Salzburg den neunten Platz in der 1. Division (Bundesliga), der SAK 1914 belegt als Aufsteiger in die Zweite Division den elften Platz von 16 Mannschaften
... erhält H.C. Artmann den Ring der Stadt Salzburg
... wird Matthias Hemetsberger Bürgermeister der Gemeinde Seeham
... erhält Kurt Neumüller die Mozart-Medaille der Mozart-Gesellschaft für seine Verdienste um die Kenntnis der Musik Wolfgang Amadé Mozarts
... wird der Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes (FELS) gegründet
... wird der Heimatverein Kleinarl gegründet
... wird das Speicherkraftwerk Böckstein fertiggestellt
... findet in Lungötz die Skibob WM statt
... wird die Galerie Fotohof in Salzburg gegründet
... wird der Oberstimmenchor Bürmoos gegründet
... wird der Verein der Freunde des Salzburger Freilichtmuseums gegründet
... wird der Kulturkreis Das Zentrum in Radstadt gegründet
... wird die Frühmesserbahn in der Urlaubs-Arena Wildkogel eröffnet
... wird das Hotel Europäischer Hof in Bad Gastein eröffnet
... promoviert Heinz Schaden zum Doktor der Philosophie in den Fächern Politikwissenschaft, Publizistik und Wirtschaftsgeschichte
... wird Friederike Zaisberger Direktorin des Salzburger Landesarchivs
... erhält Kurt Neumüller die Mozart-Medaille der Mozart-Gesellschaft für seine Verdienste um die Kenntnis der Musik Wolfgang Amadé Mozarts
... wird mit dem Bau des Kraftwerks Riedersbach II begonnen
... übersiedelt das Institut für Limnologie und Gewässerforschung von Wien in Mondsee
... wird Stefan Größing Ordentlicher Universitätsprofessor für Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaften der Universität Salzburg
... wird bei den Salzburger Festspielen die Oper Baal von Friedrich Cerha uraufgeführt
... wird Hugo Sock Eremit in der Einsiedelei St. Georg am Palfen
Jänner
1. Jänner: wird Wolfgang Schmidt Superintendent der Evangelischen Superintendentur A. B. Salzburg und Tirol
6. Jänner: wird Heinrich Salfenauer Ehrenbürger der Stadt Salzburg
8. Jänner: Cornelia Pröll, jüngere Schwester von Annemarie Moser-Pröll, gewinnt in Pfronten (D) ihre einzige Weltcup-Abfahrt
29. Jänner: Jürgen Friedl in Linz, Fußballspieler
Februar
13. Februar: beginnt die Thumersbacher Heimatbühne mit der Premiere von "Der Schrecken der Saison"
21. Februar: Großbrand bei der Firma Kaindl Holzindustrie in Kleßheim
März
5. März: fährt der Salzburger Skirennläufer Gerhard Pfaffenbichler als Dritter im Abfahrtslauf in Aspen (USA) erstmals aufs Podest eines Weltcupbewerbes
14. März: Gerhard Jäger feiert mit Platz 2 im Riesentorlauf von Furano (JAP) sein bestes Weltcupresultat
April
3. April: Dipl.-Ing. Günther Auer wird Geschäftsführer der Salzburger Flughafen GmbH
7. April: erstes Konzert der Reihe "Jazz im Theater" (jetzt jazzit) auf der alten Elisabethbühne in der Plainstraße in der Salzburger Elisabethvorstadt
13. April: wechselt der spätere Chefredakteur Hans Kutil zum ORF Landesstudio Salzburg
Mai
16. Mai: eine gewonnene Wette von Karlheinz Böhm in der Sendung "Wetten, dass..." ist der Beginn einer bis heute andauernden Hilfswelle
19. Mai: Eröffnung der zweiten Landesausstellung: "Reformation - Emigration - Protestanten in Salzburg" in Goldegg
Juni
12.14. Juni: ist Kasern Schauplatz des Tennis-Daviscup-Spiels Österreich - Dänemark (3:2)
18. Juni: wird die Internationale Gesellschaft für Ekmelische Musik gegründet
26. Juni: die zweiten Röhren des Ofenauer Tunnels und des Hiefler Tunnels auf der Tauernautobahn werden eröffnet
29. Juni: wird der Lions Club Fuschlsee Mondsee gegründet
Juli
1. Juli: das Salzburger Landesverkehrsamt wird in das Amt der Salzburger Landesregierung unter der Bezeichnung „Landesverkehrsamt“ eingegliedert
August
18. August: kommt das Stück Am Ziel von Thomas Bernhard zur Uraufführung
29. August30. August: Oldtimer Grand Prix am Salzburgring
September
19. September: wird der Lions Club Fuschlsee Mondsee gechartert
24. September: wird Franz Graber zum Priester geweiht
27. September: wird der neu errichtete Altar der Pfarrkirche St. Leonhard in Plainfeld nach der bislang letzten Innenrenovierung von Erzbischof Dr. Karl Berg geweiht
Oktober
2. Oktober:
... der Gemeinde Hintersee wird das Wappen verliehen
... schließen die Autonome Provinz Trient und das Bundesland Salzburg ein Partnerschaftsabkommen zu gedeihlicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit
19. Oktober:
... wird Elisabeth Deu Polizeiärztin der Bundespolizeidirektion Salzburg
... die Obuslinie 5 wird im Süden in die Birkensiedlung verlängert
November
5. November: erhält Barbara Habersatter den Ehrenteller der Gemeinde Eben
6. November: Gerhard Neureiter, stellvertretender Chefredakteur der Salzburger Nachrichten, wird mit dem Berufstitel Professor ausgezeichnet
13. November: gründet Karlheinz Böhm die Hilfsorganisation Menschen für Menschen
Dezember
1. Dezember: wird ein Bescheid erlassen, der die rechtliche Grundlage für das Landschaftsschutzgebiet Salzburg-Süd ist
8. Dezember: der HCS schießt den KAC im Salzburger Volksgarten mit 15:3 vom Eis
13. Dezember: Erwin Resch gewinnt in Gröden, Südtirol, seine erste von drei Weltcupabfahrten

Geboren

In diesem Jahr
... Florian Ziller in Salzburg, bildender Künstler
... Fatemeh Naderi in Esfahan, Iran, bildende Künstlerin
... Lukas Crepaz, kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele
Jänner
29. Jänner: Jürgen Friedl in Linz, Fußballspieler
31. Jänner: Bernhard Pollhammer, Geistlicher
Februar
12. Februar: Dieter Muckenhammer, Fußballschiedsrichter
28. Februar: Birgit Leitner, österreichische Fußball-Nationalspielerin
März
20. März: Thomas Augustinussen in Svendborg, dänischer Fußballspieler
28. März: Karoline Edtstadler in Salzburg, Richterin, ÖVP-Politikerin und Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres
April
26. April: Georg Streitberger, Skirennläufer
27. April: Christoph Dreier, Skirennläufer aus Neukirchen am Großvenediger
Mai
21. Mai: Florian Posch, Fußballspieler
31. Mai: Marlies Schild, Salzburger Skirennläuferin
Juni
23. Juni: Walter Lechner jun., Automobilrennfahrer
26. Juni: Clemens Radauer in Salzburg, Bühnenmanager des Jazzfestivals Saalfelden
August
21. August: Barbara Proske, Pressesprecherin von Red Bull Racing
31. August: Daniel Zach, österreichischer Eishockeyspieler
September
28. September: Hans-Peter Berger jun. in Salzburg, Fußballtorhüter in der Bundesliga
Oktober
17. Oktober: Timo Ochs, Torhüter von Red Bull Salzburg von 2006 bis 2009
20. Oktober: Michael Eckschlager, Vizebürgermeister von Hallwang und Parteiobmann der Hallwanger Volkspartei (2009)
November
2. November: Cornelia Bürgler, Redakteurin und Moderatorin bei Servus TV.
3. November: Daniel Kastner in Hallein, Fußballspieler
28. November: Ludwig Paischer, Judo-Sportler
Dezember
13. Dezember: Hans Grugger, Skirennläufer
15. Dezember: Anja Kröll, Redakteurin der Salzburger Nachrichten
22. Dezember: Brigitte Günther, Mittelschullehrerin, ehemalige Landesvorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreichs

Gestorben

In diesem Jahr
... Margaretha Wührer-Jungbluth, Autorin
Jänner
3. Jänner: Jakob Schleicher, Mitglied des Salzburger Gemeinderates
Februar
22. Februar: Ernst Flatscher, Direktor der Volksschule Oberndorf
März
4. März: Heinrich Rettenbacher in Abtenau, Sattler und Bürgermeister der Marktgemeinde Abtenau
5. März: Karl Springenschmid in Salzburg, nationalsozialistischer österreichischer Schriftsteller
23. März: Michael „Mike“ Hailwood in Birmingham, England, britischer Motorrad- und Automobilrennfahrer
April
10. April: Maximilian Schönauer in Eugendorf, Bäckermeister
19. April: Othmar Mantinger, Sprengelarzt in St. Gilgen
Juni
1. Juni: Paula Woschnagg in Salzburg, Kunsthistorikerin
2. Juni: Richard Tomaselli, Schauspieler und Wirt
28. Juni: Igor Caruso in Salzburg, bedeutender Psychoanalytiker
Juli
25. Juli: Erich Seefeldner in Salzburg, Geograf und Landesschulinspektor
August
14. August: Karl Böhm, Dirigent und Ehrenbürger der Stadt Salzburg
29. August: Kurt Ernst, Leiter der Abteilung I des Amtes der Salzburger Landesregierung
Oktober
27. Oktober: Nico Dostal, der letzte große österreichische Operettenkomponist
Dezember
25. Dezember:
... Konrad Nusko in Saalfelden am Steinernen Meer, Pinzgauer Heimatdichter
... Franz Hauthaler in Straßwalchen, Priester

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1981 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1981"