Hauptmenü öffnen

Gewaltschutzzentrum Salzburg

Das Gewaltschutzzentrum Salzburg ist eine Beratungs- und Unterstützungseinrichtung für Betroffene von Gewalt in der Familie oder im sozialen Umfeld, damit diese ein sicheres und selbstbestimmtes Leben führen können.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Das Gewaltschutzzentrum Salzburg ist eine gesetzlich anerkannte Opferschutzeinrichtung beauftragt vom Bundesministerium für Inneres und Bundeskanzleramt: Frauen.

Über allem steht in dieser Einrichtung der Grundsatz, dass jeder Mensch das Recht auf körperliche und psychische Unversehrtheit hat und dass Gewalt in der Familie und Gewalt im sozialen Umfeld keine Privatsache sind.

Ein Team aus Juristinnen, Sozialarbeiterinnen, Pädagoginnen und anderen psychosozialen Berufsgruppen bietet professionelle Beratung und Unterstützung. Dabei sind alle Angebote sind muttersprachlich, kostenfrei und vertraulich, auf Wunsch bleibt der Betroffene auch anonym.

Das Angebot

  • Unterstützung bei Gewalt in der Familie
  • Unterstützung bei Gewalt im sozialen Umfeld
  • Unterstützung bei Stalking[1]
  • Unterstützung bei Zwangsverheiratung
  • Unterstützung im Strafverfahren
  • Schulungen und Workshops

Kontakt

Gewaltschutzzentrum Salzburg
Paris-Lodron-Straße 3 a, 1. Stock
Telefon 06 62 - 870 100

Weblinks

Quellen