Karl Haslinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Haslinger (* 2. Jänner 1929; † 2. Dezember 2021)[1] war Polizei-Abteilungsinspektor und Bürger der Stadt Salzburg.[2][3]

Leben

Haslinger versah vorerst seinen Dienst im Wachzimmer „Mirabell“ und war anschließend erster Wachzimmerkommandant im Wachzimmer Rathaus. Als Dienstführer im Polizeigefangenenhaus war er von 1981 bis 1984 tätig. Ab 1984 versah er als Dauerdienstbeamter bei der Bundespolizeidirektion Salzburg seinen Dienst.[3]

Ehrung

Am 4. März 1999 erhielt Haslinger aus der Hand von Bürgermeister Dr. Josef Dechant den Bürgerbrief der Stadt Salzburg.[3]

Quellen

  1. Friedhöfe der Stadt Salzburg > Gräbersuche
  2. Parte in den SN vom 11. Dezember 2021
  3. 3,0 3,1 3,2 Artikel „Bürgerbrief der Stadt Salzburg