Pfarrkirche zu Ehren des Herzens Mariä

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Pfarrkirche Taxham)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtpfarrkirche Taxham; westliche Ansicht
Stadtpfarrkirche Taxham, Innenansicht

Die Pfarrkirche zu Ehren des Herzens Mariä ist eine katholische Kirche im Norden der Stadt Salzburg im Stadtteil Taxham.

Geschichte

Schon 1961 war hier eine Notkirche errichtet worden, in der auch die vielen protestantischen Kriegsflüchtlinge ihre Gottesdienste abhalten konnten. 1964 entstand hier dann ein katholisches Pfarrvikariat. 1967 wurde Taxham eigene katholische Pfarre. Erzbischof Andreas Rohracher gelobte 1966 eine stattliche Kirche errichten zu lassen, die dem Herzen Mariae geweiht sein sollte. 1968 konnte die neue Kirche eingeweiht werden. Stadtbaumeister Franz Wagner entwarf die Pläne für die Kirche, eine Zeltdachkirche mit freistehendem Turm. Die schöne Madonna von Altenmarkt im Pongau, ein persönliches Geschenk des Erzbischofs, schmückt das Innere der Kirche. Im Pfarrzentrum befindet sich ein großer Veranstaltungssaal, der für vielfältige kulturelle Tätigkeiten genutzt wird.

Quelle