Hauptmenü öffnen

Pfarrkirche zum hl. Achatius

Pfarrkirche zum hl. Achatius

Die Pfarrkirche zum hl. Achatius ist die römisch-katholische Kirche der Pfarre Ramingstein in der Lungauer Gemeinde Ramingstein.

Geschichte

Die Kirche zählt zu den den denkmalgeschützten Objekten in Ramingstein.

1841 verwüstete ein furchtbarer Waldbrand Ramingstein, bei dem aber die Kirche unversehrt blieb.

Ramingstein ist wurde 1813 Pfarre.

Nach Bränden am 3. September 1854 und 16. Juli 1889 wurde die Kirche nach Plänen von Jakob Ceconi in den Jahren 1890 bis 1894 im neugotischen Stil neu erbaut. Die Altäre stammen von Kunsttischler Johann Ripper, die plastische Ausstattung von Bildhauer Johann Piger.

Bilder

  Pfarrkirche zum hl. Achatius – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle