Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Plainbrücke

Die Plainbrücke
Westansicht der Plainbrücke
Blick von der Plainbrücke in die Itzlinger Hauptstraße stadteinwärts, rechts das Café Schweiger

Die Plainbrücke überbrückt den Alterbach im Salzburger Stadtteil Itzling.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Plainbrücke liegt an der Bergheimer Landesstraße (L 118), die dort die Bezeichnung „Itzlinger Hauptstraße“ trägt. Bei der Brücke zweigt stadtauswärts der Plainbergweg nach Maria Plain ab.

Geschichte

Die Brücke wurde im Jahr 1951/1952 [1] neu errichtet und ersetzte eine ältere Brücke.

Statue des hl. Johannes Nepomuk

In der Mitte auf dem westlichen Brückengeländer steht eine Statue des „Brückenheiligen“ Johannes Nepomuk [2], die im Jahre 1733 von Josef Anton Pfaffinger (* 1684; † 1758) geschaffen wurde. [3]

Infrastruktur

Vor der Plainbrücke stadteinwärts befinden sich:

Bildergalerie

Quellen

Fußnoten

  1. Jahr: 1952, in Stein gemeißelt am Brückengeländer unter der Statue
  2. vgl. mit Wikipedia-Artikel „Johannes Nepomuk“
  3. Dehio Salzburg 1986, S. 229.