Polizeidirektion Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Polizeidirektion Salzburg ist eine heute in dieser Form nicht mehr existierende Bundesbehörde.

Geschichte

Bereits 1863 findet sich in einem Zeitungsartikel[1]

Nach 1919 zog die Polizeidirektion in den Toskanatrakt der Alten Residenz. Dort wurde sie viel später in die Bundespolizeidirektion Salzburg umbenannt. Mit der Eröffnung des Neubaus des Bundespolizeidirektionsgebäude in Salzburg Süd im Jahr 1986 wurde der Standort Toskanatrakt für die Umbauarbeiten für die Universität Salzburg freigegeben.

Die Beamten konnten ab dem 4. Juli 1986 das Gebäude nutzen, die offizielle Eröffnung fand dann am 11. Juli 1986 statt.[2]

Quellen

  1. Quelle ANNO, Salzburger Zeitung, Ausgabe vom 5. März 1863, Seite 3
  2. Quelle Baudokumentation Universität und Ersatzbauten, Band 11 in der Schriftenreihe des Landespressebüros, 1993, Seite 51