Robert Wagner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prof. Robert Wagner (* 20. April 1915 in Wien; † 21. Dezember 2008 in Münster, Westfalen) war ein österreichischer Dirigent und Komponist.

Leben

Robert Wagner studierte in Wien und wirkte dort sowie von 1938 bis 1944 in Graz.

1945 ging Wagner als musikalischer Oberleiter der Oper an das Salzburger Landestheater. Ein Jahr später wurde er zum künstlerischen Leiter des Mozarteumorchesters Salzburg bestellt. Außerdem leitete er ab 1947 die Dirigentenklasse und die Opernschule am Mozarteum.

Von 1951 bis 1961 leitete Wagner das Symphonieorchester von Münster, von 1961 bis 1965 das Tiroler Symphonieorchester in Innsbruck.

1950, 1959 und 1960 dirigierte er bei den Salzburger Festspielen.

Von 1965 bis 1971 hatte er eine ordentliche Professur an der Akademie für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg, als deren Präsident er außerdem fungierte.

Zu Beginn der 1970er-Jahre trat Robert Wagner die Stelle eines ständigen Dirigenten und Generalmusikdirektors an der Staatsoper in Istanbul an.

Ehrung

Am 21. November 1995 verlieh ihm die Universität Mozarteum ihre Goldene Ehrenmedaille.

Quellen

  • Eintrag Robert Wagner im Oesterreichischen Musiklexikon Online
  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Robert Wagner"
Zeitfolge