Roger Wortmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roger Wortmann, eigentlich Rüdiger Wolfgang Schrattenecker (* 25. November 1968 in der Stadt Salzburg), ist Schriftsteller, Regisseur, Szenograph und On-Air-Promotion-Spezialist.

Leben

Wortmann wuchs in der Stadt Salzburg auf, wo er das Akademische Gymnasium mit Matura abschloss. Danach absolvierte er eine Marketing-Ausbildung, in diesem Bereich war er ab 1993 tätig. Ab 1996 studierte er an der Fachhochschule Salzburg und diplomierte 2000 in der Meisterklasse TV- und Filmproduktion. Seine Diplomarbeit war der Auftritt Enter4Elements des Landes Salzburg im Österreich-Pavillon der Expo 2000 in Hannover. Nach verschiedenen erfolgreichen Arbeiten unter anderem für die „Kunst-stücke“ des ORF und deren Umsetzung als Autor und Regisseur erfolgte die Berufung als Fachbereichsleiter für Medienästhetik an die Fachhochschule Salzburg (Studiengang IDTV)

Neben seiner akademischen Lehrtätigkeit konzipierte in Kooperation mit den Produktionshäusern „Moonlake Entertainment“ und „Aikon MT“ Live-Events in Österreich, Deutschland und den USA. Ab 2008 erstellte er Drehbücher für Werbeclips des Energydrink-Herstellers Red Bull, 2009 wurde er mit dem Aufbau der On-Air-Promotion-Abteilung für das Projekt „Red Bull TV Global“ betraut. Bis Oktober 2018 fungierte er als Executive Producer für die entsprechenden Abteilungen im Red Bull Media House in Siezenheim und in Santa Monica. 2019 veröffentlichte er seinen Politthriller Operation Babel.

Quelle