Hauptmenü öffnen

Seeleben Neumarkt am Wallersee

Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.
Schild am Gebäude in der Wallersee-Ostbucht (2014)
Seeleben Neumarkt am Wallersee (2016)
Seeleben Neumarkt am Wallersee

Seeleben Neumarkt am Wallersee war der Name für eine Freizeitzone an der Wallersee-Ostbucht in der Stadt Neumarkt am Wallersee im nördlichen Flachgau, die von einem Pächter dafür gewählt worden war, der nicht mehr Pächter ist (Stand Mai 2018).

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Das gesamte Areal des Seelebens Neumarkt ist im Besitz der Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee und war verpachtet. Nach einigen Pächterwechsel, so betrieb 2013 die Lebenshilfe Salzburg für eine Saison den Seewirt samt Strandbad, hatte 2014 die Seewirt Wallersee GmbH mit Geschäftsführerin Marlene Wagner als Pächterin das Seeleben übernommen. Die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee hatte im Herbst 2017 dem Pächter gekündigt und betreibt seit Mai 2018 die Einrichtungen in der Wallersee-Ostbucht selbst. Allerdings wird es keinen Restaurantbetrieb mehr geben, sondern nur ein Buffet mit Imbissen[1]

Seeleben Neumarkt am Wallersee gliederte sich in folgende Betriebe:

Weinfassl-Urlaub möglich war

Die Anlagen waren üblicherweise zwischen Anfang Mai und Mitte September geöffnet, der Campingplatz bis Ende Oktober.

weitere Bilder

  Seeleben Neumarkt am Wallersee – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise

  1. Stand Mai 2018, Information laut Telefonat von Bürgermeister DI Adi Rieger mit Peter Krackowizer